Vier Ortsfeuerwehren rücken aus

Fehlalarm im Haus Waldblick

+
Ein Fehlalarm rief am Mittag die Feuerwehr zum Haus Waldblick in Lemförde.

Lemförde - Am Sonntagmittag wurden die Ortsfeuerwehren aus Lemförde, Stemshorn, Quernheim und Brockum mittels Sirene und Funkmeldeempfänger zum Seniorenhaus Waldblick gerufen. Eine automatische Brandmeldeanlage hatte dort Alarm ausgelöst.

Lemfördes Gruppenführer Bastian Kriedemann stellte bei einer Erkundung fest, dass es sich um einen Fehlalarm handelte, wie die Feuerwehr mitteilt. Im Einsatz waren auch Beamte der Polizei Diepholz und der Rettungsdienst aus Diepholz.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Mehrere Unfälle auf der A1 bei Sottrum sorgen für stundenlange Sperrung

Mehrere Unfälle auf der A1 bei Sottrum sorgen für stundenlange Sperrung

"Äußerst ungewöhnlich": 20 Grad mitten im Februar

"Äußerst ungewöhnlich": 20 Grad mitten im Februar

Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Hertha BSC im Vergleich

Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Hertha BSC im Vergleich

Beige ist die Modefarbe der Saison

Beige ist die Modefarbe der Saison

Meistgelesene Artikel

The Busters und Turbostaat in Weyhe: Acht Bands beim „aufMUCKEn“

The Busters und Turbostaat in Weyhe: Acht Bands beim „aufMUCKEn“

Heinz Strunk liest in Syke aus seinem neuen Buch

Heinz Strunk liest in Syke aus seinem neuen Buch

Stemshorns stellvertretender Ortsbrandmeister Holt 25 Jahre im Dienst

Stemshorns stellvertretender Ortsbrandmeister Holt 25 Jahre im Dienst

„Finanzminister“ der Feuerwehr Hemsloh steht nicht mehr zur Wahl

„Finanzminister“ der Feuerwehr Hemsloh steht nicht mehr zur Wahl

Kommentare