Damenschießgruppe in Wagenfeld-Förlingen besteht nunmehr seit 40 Jahren

Eine starke Stütze des Vereins

+
Die Gründungsmitglieder Irmgard Dunau, Helga Knake, Irmgard Schilling, Helga Grieme, Ruth Uffenbrink, Lieschen Korte und Helga Kinkhorst. Es fehlt Annegret Schilling.

Wagenfeld - Die Schießdamen des Schützenvereins Wagenfeld-Förlingen feiern in diesem Jahr ihren vierten Nullgeburtstag. Die Förlinger Damen nahmen zwar schon vor mehr als 40 Jahren am Vereinsleben teil, dennoch erfolgte die Gründung einer eigenständigen Schießgruppe erst im Jahre 1975. Das führte dazu, dass sich die Damen noch stärker als zuvor am Vereinsleben beteiligten.

Einen weiteren „Schub“ gab es im Jahr 1998 für die Schießdamen. Durch die Integration in den Verein und – damit verbunden – die gleichzeitige Aufnahme von Schützenschwestern als Vereinsmitglieder. Mit heute über 60 Mitgliedern ist die Schießgruppe eine starke Stütze im Verein.

Die Leiterin der Schießdamen, Heike Schröder, bedankte sich mit einem Blumenstrauß bei den Gründungsmitgliedern, die vor 40 Jahren die Schießgruppe aus der Taufe hoben. Dies sind Irmgard Dunau, Helga Knake, Annegret Schilling, Irmgard Schilling, Helga Grieme, Ruth Uffenbrink, Lieschen Korte und Helga Kinkhorst.

Am Sonnabend, 18. April, richtet der Verein ein Jubiläumsschießen aus. Hierzu haben die Damen elf befreundete und benachbarte Damenschießgruppen eingeladen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Hochwasser-Einsätze in vielen Gegenden

Hochwasser-Einsätze in vielen Gegenden

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Meistgelesene Artikel

Sommerpicknick in Asendorf erfreut sich großer Beliebtheit

Sommerpicknick in Asendorf erfreut sich großer Beliebtheit

Satteldiebstahl in Heiligenrode

Satteldiebstahl in Heiligenrode

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Endgültiges Disco-Aus für das „Aero“?

Endgültiges Disco-Aus für das „Aero“?

Kommentare