„Bar dü Mar“ und „Marissa“

Corona-Testcenter am Dümmer nehmen Betrieb auf

Der Weg zum Testzentrum in Lembruch wird ausgeschildert. Das Ladenlokal liegt an der Hauptstraße des Marissa Parks.
+
Der Weg zum Testzentrum in Lembruch wird ausgeschildert. Das Ladenlokal liegt an der Hauptstraße des Marissa Parks.

Die Corona-Testcenter am Dümmer See sind geöffnet.

Lembruch – Wie steht es um ein mobiles Testzentrum in Lembruch? Das fragte Hotelier Thorsten Finke noch in der Einwohnerfragestunde der Sitzung des Gemeinderates am Montag. Die Touristiker hofften auf ein Öffnungsszenario auch am zweitgrößten niedersächsischen Binnensee; und eine Option vor Ort für einen bestätigten Schnelltest. Er sei da angesprochen worden von einer Firma oder hat der Rat...? „Ja, da ist schon etwas am Laufen“, hatte Bürgermeisterin Margarete Schlick noch in der Sitzung erklärt. Gestern meldete die Bürgermeisterin Vollzug.

„Das Center wird montags bis sonntags von 14 bis 18 Uhr und Samstag und Sonntag zusätzlich von 10 bis 13 Uhr geöffnet sein“, teilte Susanne Rump, Geschäftsführerin des Marissa-Ferienparks, bestätigend mit. In der Vorbereitung seien Rat, Dr. Dirk Wehrbein, das DRK und der Marissa Ferienpark eingebunden gewesen.

Nutzung eines leer stehenden Ladenlokals

Ganz kurzfristig habe die Geschäftsführung seitens des Ferienparks angeboten, ein leer stehendes Ladenlokal für ein Testzentrum zu nutzen. Die Räumlichkeiten seien aktuell noch nicht in einer Restaurationsplanung und stünden kostenfrei zur Verfügung. Ebenso schnell seien die Zusagen von Dr. Wehrbein und dem DRK erfolgt, das Zentrum zu unterstützen.

Für Dienstagabend bereits war ein Schulungstermin für 20 ehrenamtlich tätige Personen anberaumt worden, die sich die Einsätze in Lembruch zeitlich aufteilen. Laut Schlick sind 17 über das DRK gewonnen worden und drei Personen gehören dem Marissa-Team an. Zeitgleich war ein Antrag an das Gesundheitsamt rausgegangen, das ein Testzentrum genehmigen muss, ihm sozusagen einen Auftrag erteilt. Ebenso zeitgleich seien Testkits und Schutzkleidung für die Helfer bestellt worden.

Hygiene- und Personalkonzept

Neben dem Hygienekonzept gehört zum Personalkonzept auch die Bereitschaft der örtlichen Ärzte, als Bereitschaftsarzt erreichbar zu sein, sollte am Wochenende ein Test positiv ausfallen und ein PCR-Test notwendig werden, um das Ergebnis abzusichern. Die Ärzte hätten das zusagt, berichtet Margarete Schlick.

„Das Ladenlokal ist groß genug und so konzipiert, dass Ein- und Ausgang getrennt werden können. Außerdem ist alles barrierefrei“, erklärt Lembruchs Bürgermeisterein auf Anfrage.

Termin-Reservierung online

Das Testzentrum in Lembruch solle deutlich ausgeschildert sein – das Ladenlokal liege an der Hauptstraße im Ferienpark. Die Gemeinde habe derzeit keine eigenen geeigneten Räumlichkeiten, antwortet Schlick auf die Frage, ob ein Testzentrum im Ort denkbar wäre. Die Wege zum jetzigen Standort seien kurz. Termine könnten unter www.marissa-ferienpark.de/testcenter/ gebucht werden.

Erst gestern war an der „Bar dü Mar“ am Dümmer in Hüde das Corona-Testzentrum „Dümmer Strand“ eingerichtet worden. Es ist eine Außenstelle des Testcenters Dümmer See im Hallenbad in Hüde. Am Eingang der „Bar dü Mar“, unmittelbar am Dümmerdeich, können sich nicht nur Gäste dieses seit gestern wieder geöffneten Gastronomiebetriebes kostenlos testen lassen, teilte „Bar dü Mar“-Chef Martin Stybalkowski mit. Die neue öffentliche Corona-Testmöglichkeit in Hüde soll täglich ab 11 Uhr geöffnet sein – auch über die Pfingsttage hinaus. Eine Terminbuchung online unter www.testcenter-duemmer-strand.de sei empfehlenswert, um Wartezeiten zu vermeiden.

Kooperation mit örtlichen Ärzten

Damit sind aktuell Schnelltestzentren in der Samtgemeinde Lemförde in Lembruch im Marissa-Ferienpark, in Hüde im Inselcafé im Freizeitbad und eben an der „Bar dü Mar“ sowie in den Arztpraxen von Dr. Wehrbein und Dr. Markus Detert (beide in Lemförde) für die Bürger aktiv.

Das Testzentrum im Inselcafé in Hüde ist montags und mittwochs jeweils in der Zeit von 7 bis 15 Uhr, freitags in der Zeit von 12 bis 20 Uhr sowie samstags und sonntags jeweils in der Zeit von 11 bis 19 Uhr für die Öffentlichkeit zugänglich. Dienstags und donnerstags bleibt die Einrichtung geschlossen beziehungsweise für örtliche Betriebe reserviert. Buchungen sind online unter www.testcenter-duemmer-see.de möglich. In Einzelfällen werden Terminbuchungen auch unter Tel. 01 52 / 59 86 14 03 entgegengenommen. Zum Termin sind der Personalausweis und eine Terminbestätigung mit QR-Code mitzubringen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Meistgelesene Artikel

Asendorf: Biker (24) prallt gegen Baum – schwer verletzt

Asendorf: Biker (24) prallt gegen Baum – schwer verletzt

Asendorf: Biker (24) prallt gegen Baum – schwer verletzt
Gemeinschaftspraxis Both/Könenkamp eröffnet im Juli in Sulingen

Gemeinschaftspraxis Both/Könenkamp eröffnet im Juli in Sulingen

Gemeinschaftspraxis Both/Könenkamp eröffnet im Juli in Sulingen

Kommentare