Chemieunfall bei der BASF in Lemförde

BASF Chemieunfall.
+
Die Gefahrgutstaffel vor dem Betriebseingang, wo sie auf einen möglichen Einsatz wartet.

Lemförde - Zu einem Chemieunfall bei der BASF (vormals Elastogran) in Lemförde wurden am Mittag zahlreiche Feuerwehr-Einsatzkräfte gerufen.

Ein giftiger und ätzender Stoff ist am Mittag in der Polyurethen-Systemproduktion der BASF in Lemförde ausgetreten. Verletzt wurde niemand.

Die Sicherheitseinrichtungen in der Halle funktionierten, der Stoff wurde in einer für solche Leckage-Fälle vorgesehenen Wanne aufgefangen. Wie ein BASF-Sprecher gegenüber der Mediengruppe Kreiszeitung weiter erklärte, habe keine Gefahr für die Umwelt bestanden.

Bei der BASF kam es am Mittag zu einem Chemieunfall.

Gegen 13.30 Uhr war nach ersten Informationen die Chemikalie aus einem Tank ausgetreten. Die Werksfeuerwehr der BASF (vormals "Elastogran") war schnell vor Ort, ließ dann aber Feuerwehren der Samtgemeinde Lemförde und später eine Gefahrgutstaffel des Kreisfeuerwehrverbandes Landkreis Diepholz alarmieren. Unter speziellen Schutzmaßnahmen leiteten die Lemförder Feuerwehrleute Maßnahmen zur Entsorgung des ausgetretenen Stoffes ein. Die Leckage war gegen 12.45 Uhr von einem Mitarbeiter entdeckt worden, als er die Halle betrat, die zu diesem Zeitpunkt leer war. ej

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Leipzig verpasst Platz zwei - Nächste Schalke-Pleite

Leipzig verpasst Platz zwei - Nächste Schalke-Pleite

Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

Bootsurlaub auf der Mecklenburgischen Seenplatte

Bootsurlaub auf der Mecklenburgischen Seenplatte

Fotostrecke: Werder gegen Gladbach ohne Tore, aber mit Leidenschaft

Fotostrecke: Werder gegen Gladbach ohne Tore, aber mit Leidenschaft

Meistgelesene Artikel

Motorradunfälle in Okel: Zwei Männer schwer verletzt

Motorradunfälle in Okel: Zwei Männer schwer verletzt

Vandalismus am Hohen Berg: Unbekannte fällen zukünftigen Kletterbaum

Vandalismus am Hohen Berg: Unbekannte fällen zukünftigen Kletterbaum

Tödlicher Zusammenstoß mit Motorrad: Radfahrerin stirbt auf der B61 bei Sulingen

Tödlicher Zusammenstoß mit Motorrad: Radfahrerin stirbt auf der B61 bei Sulingen

Brände im Moor und Wald: Diepholzer Feuerwehren mit Quads im Einsatz

Brände im Moor und Wald: Diepholzer Feuerwehren mit Quads im Einsatz

Kommentare