121 weitere Gewinner im Ort

Deutsche Postcode-Lotterie: Brockumerin jubelt über 700.000 Euro

Mit Abstand und viel Freude: Ein kleiner Teil der Brockumer Gewinner jubelt unter coronakonformen Bedingungen zusammen.
+
Mit Abstand und viel Freude: Ein kleiner Teil der Brockumer Gewinner jubelt unter coronakonformen Bedingungen zusammen.

Brockum – Dank des gezogenen Postcodes 49448 AB geht der Monatsgewinn der Deutschen Postcode Lotterie im Dezember in den Landkreis Diepholz nach Brockum. Eine Gewinnerin in diesem Postcode jubelt über 700. 000 Euro. In der dazugehörigen Postleitzahl freuen sich weitere 121 Teilnehmer mit 150 Losen zusammen über weitere 700. 000 Euro.

Bis Heiligabend sind es noch knapp zwei Wochen, Kerstin schwebt aber schon jetzt auf Weihnachts-Wolke sieben: Da ihr Postcode 49448 AB gezogen worden ist, sackt sie beim Monatsgewinn im Dezember unglaubliche 700.000 Euro ein. „Jaaa, unser Traum wird endlich wahr. Jetzt kaufen wir uns einen eigenen Hof“, sagt die 40-Jährige, blickt zu Ehemann Maik und wischt sich die Freudentränen aus dem Gesicht, so eine Pressemitteilung der Deutsche Postcode Lotterie (Diese Soziallotterie veröffentlicht Namen, Daten und Bilder nur nach vorheriger Einwilligung. Gewinner und Angehörige werden nur mit ihrem Vornamen genannt).

Kerstin nimmt laut der Miteilung erst seit Juni dieses Jahres mit drei Losen an den Ziehungen der Düsseldorfer Soziallotterie teil – wenige Monate später stand Glücksbote Felix Uhlig mit drei goldenen Umschlägen und drei Schecks in Höhe von je 233 .333 Euro persönlich am Samstag bei ihr vor der Tür.

Gewinnerin Kerstin freut sich mit ihrem Ehemann Maik über insgesamt 700 000 Euro.

Für Kerstin, ihren Ehemann und die drei Töchter kommt der Gewinn genau zur richtigen Zeit. „Gerade in den vergangenen Jahren hatten wir es nicht leicht. Ich glaube nicht an Wunder, aber da hatten ein paar gute Seelen ihre Finger im Spiel. Mein Mann und ich haben das Team der Postcode Lotterie ‚Engel in Rot‘ getauft. Ihr seid Engel auf Reisen und tut mit euerm Besuch Gutes – das passt doch wunderbar in die Vorweihnachtszeit“, heißt es in der Mitteilung der Postcode Lotterie.

Gutes tun – das war demnach für Kerstin einer der Hauptgründe für die Teilnahme an den Ziehungen der Deutschen Postcode Lotterie. „Ich freue mich, mit meinen Losen soziale und grüne Projekte in der Nähe unterstützen zu können.“ Und ganz nebenbei kann sie sich nun ihren persönlichen Lebenstraum erfüllen: „Seit Jahren spiele ich schon mit dem Gedanken, in den sozialen Bereich zu wechseln. Ich möchte eine Ausbildung zur Notfallsanitäterin beginnen und unbedingt anderen Menschen helfen. Mit diesem Gewinn bin ich finanziell unabhängig.“

4.666 Euro pro Los

Beim Monatsgewinn der Deutschen Postcode Lotterie teilen sich alle Lose im gezogenen Postcode 49448 AB 700.000 Euro. Dieselbe Summe verteilt sich auf alle Lose in der dazugehörigen Postleitzahl 49448. Deshalb haben weitere 121 Teilnehmer ebenfalls Grund zu jubeln: Sie besitzen zusammen 150 Lose – das macht 4. 666 Euro pro Los. Zwei von ihnen sind Sabine und Carlos. Das Paar, das eine Gaststätte betreibt, nimmt jeweils mit drei Losen teil und sahnt nun je 13. 998 Euro ab. „Das ist so toll, wir sind sehr glücklich“, sagt Sabine. „Wir haben unser Glück auch schon bei anderen Lotterien versucht, aber da hat es nicht geklappt. Wir machen auf jeden Fall weiter.“

In der Nähe von Brockum im westlichen Nachbarkreis Vechta wurde schon einmal über den Monatsgewinn gejubelt: Dank ihres gezogenen Postcodes 49393 BF jubelte 2019 Alexandra aus Lohne. Sie gewann 300.000 Euro, und mit ihr freuten sich 88 Postleitzahl-Gewinner.

Dank aller Teilnehmer in Niedersachsen konnte die Soziallotterie seit ihrer Gründung 2016 bereits fast neun Millionen Euro für rund 330 Förderprojekte in diesem Bundesland bereitstellen. Im Landkreis Diepholz unterstützt sie unter anderem den Stadtteilladen in Diepholz.

Erste Ziehung im Oktber 2016

Die erste Ziehung der Soziallotterie, die sich für Mensch und Natur einsetzt, fand im Oktober 2016 statt. Das Konzept ist einzigartig: Man spielt mit seinem Postcode, der sich aus der Postleitzahl des eigenen Wohnorts sowie einem Straßencode zusammensetzt. Beim Monatsgewinn werden insgesamt 1.400.000 Euro ausgeschüttet – alle Lose mit dem gezogenen Postcode teilen sich 700.000 Euro und alle übrigen Lose mit der dazugehörigen Postleitzahl ebenfalls. So gewinnen ganze Nachbarschaften zusammen und tun zugleich Gutes.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Drei Schließungen in der Diepholzer Innenstadt

Drei Schließungen in der Diepholzer Innenstadt

Drei Schließungen in der Diepholzer Innenstadt
Schleifstaub gerät frühmorgens in Brand

Schleifstaub gerät frühmorgens in Brand

Schleifstaub gerät frühmorgens in Brand
Pressewart, Wettbewerber und Schiedsrichter: Cord Brinker scheidet nach 47 Jahren aus dem Feuerwehrdienst aus

Pressewart, Wettbewerber und Schiedsrichter: Cord Brinker scheidet nach 47 Jahren aus dem Feuerwehrdienst aus

Pressewart, Wettbewerber und Schiedsrichter: Cord Brinker scheidet nach 47 Jahren aus dem Feuerwehrdienst aus
Weg zur KGS soll sicherer werden

Weg zur KGS soll sicherer werden

Weg zur KGS soll sicherer werden

Kommentare