Brockumer Schützen ziehen Bilanz/Bewerbung um Kreiskönigstreffen 2018

Präsident Lampe legt klares Bekenntnis zu Verbänden ab

+
Gewählte mit Majestäten (v.l.): Sebastian Lampe, Jungmajestät Christian Mohrmann, Timo Dittgen, Karlheinz Meyer, Günter Dreyer, Sascha Mattfeld, Detlev Plaggemeyer, Kaiser Gerd Lampe.

Brockum - Ein klares Bekenntnis zu der Mitgliedschaft in den Verbänden legte Brockums Schützenpräsident Sebastian Lampe in der Jahreshauptversammlung des Vereins ab. Außerhalb Brockums sorge diese sowie der Bau des Landesleistungszentrums in Bassum noch immer für viel Diskussionsstoff.

„Meiner Meinung nach geht es bei diesen Diskussionen nicht mehr hauptsächlich um Fakten, sondern vielmehr um persönliche Befindlichkeiten einer kleinen Gruppe, die ihre Ansichten und Kommentare gerne und provokativ auf Landesebene verteilt“, betonte Lampe. Und weiter: „Wir lassen uns von diesen Diskussionen nicht verunsichern oder anstecken. Wir konzentrieren uns auf unseren Verein und nutzen die vielfältigen Vorteile einer Mitgliedschaft in den verbänden. Meiner Meinung nach kann ein Schützenverein nur so langfristig erfolgreich sein und sich weiterentwickeln.“

Aktuell profitiere insbesondere die Brockumer Jugendarbeit von dieser Mitgliedschaft. Der Verein habe in den zurückliegenden drei Jahren in die richtige Ausrüstung investiert und eine topp Truppe im Bereich der Jugendbetreuung aufgebaut. Der Verein könne Kindern und Jugendlichen ein professionelles Übungsschießen und Wettkämpfe auf Kreis-, Bezirks und Landesebene anbieten. Der Erfolg bleibe nicht aus, wie die Ergebnisse zeigten. „Davon werden in den nächsten Jahren insbesondere unsere Jungschützen und langfristig der ganze Verein profitieren“, gab sich Lampe sicher.

Als Mitglied diverser Verbände sei der Verein bei deren Versammlungen selbstverständlich immer vertreten, bisher jedoch nicht aktiv auf Vorstandsebene. Als starker Schützenverein in der Region werde er immer öfter angesprochen, Vorstandsposten auf Verbandsebene mit Mitgliedern zu besetzen. „Diesen Aufforderungen gegenüber können wir uns in Zukunft nicht ganz verschließen und werden aktiv unsere Mitglieder ansprechen, um das Interesse und Engagement für diese Postenebene zu wecken“, verdeutlichte der Präsident, bevor er zum nächsten Thema überleitete.

Satzungsänderung: In Zusammenarbeit mit dem Finanzamt wurden einige Änderungen vorgenommen, um die alte Fassung aus dem Jahr 1983 auf den neuesten Stand zu bringen. Die neue Satzung für den 467 Mitglieder zählenden Verein wurde einstimmig angenommen.

Ebenso einstimmig wurden folgende zur Wahl anstehenden Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt: Präsident Sebastian Lampe, Zugführer Zug II Sascha Mattfeld, und stellvertretender Zugführer Zug III Detlev Plaggemeyer. Stellvertretender Seniorenwart Günter Dreyer stand nach 17 Jahren Vorstandsarbeit nicht mehr zur Wahl und wurde verabschiedet. Zum Nachfolger wurde Karlheinz Meyer gewählt.

Den Wahlen vorausgegangen war der ausführliche Kassenbericht von Thomas Uhe. Die Prüfer Daniel Kütenbrink und Matthias Schwandt hatten keine Unkorrektheiten festgestellt, die Entlastung von Kassierer und Vorstand erfolgte einstimmig. Für Daniel Kütenbrink wurde Timo Dittgen zum Kassenprüfer gewählt.

In seinem Jahresbericht erinnerte Sebastian Lampe daran dass zum Kreiskönigstreffen in Dörrieloh „unser Spielmannszug groß aufspielte und etliche Schützen aus Brockum mitmarschierten“. „Das Kreiskönigstreffen auszurichten ist eine große Ehre. Wenn wir den Zuschlag erhalten, wollen wir im Jahr 2018 Gastgeber bei diesem Groß-event sein“, unterstrich Lampe.

Erfreuliches wusste noch Damenbetreuerin Diana Schmidt zu berichten. Die Damenschießgruppe konnte 2015 elf neue Mitglieder aufnehmen und die Gruppe feiert anlässlich des Schützenfestes 2016 ihr 40-jähriges Bestehen.

hwb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

So funktioniert Virtual Fitness

So funktioniert Virtual Fitness

Geschichte und Zukunft des Wankelmotors

Geschichte und Zukunft des Wankelmotors

Meistgelesene Artikel

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Neues Königspaar in Twistringen gekürt

Neues Königspaar in Twistringen gekürt

Kur für Kesselwagen in Kirchweyhe 

Kur für Kesselwagen in Kirchweyhe 

Kommentare