34-Jähriger stark alkoholisiert

Vorgarten-Randalierer muss von Polizisten überwältigt werden

Brockum - Die Polizei in Brockum hat am Mittwochabend einen Mann in Gewahrsam genommen, der zuvor in einem Vorgarten randaliert hatte und auch den Beamten gegenüber aggressiv aufgetreten ist.

Bei der Festnahme des betrunkenen Mannes stellen die Polizisten laut einer Pressemeldung zudem fest, dass er ein Messer mit einer 40 Zentimeter langen Klinge bei sich trug.

Der 34-Jährige war gegen 21 Uhr in einem Vorgarten an der Straße „Alter Markt“ aufgetaucht und erkundigte sich nach dem Weg zum „Waldfrieden“. Als die 35-jährige Anwohnerin des Grundstücks dazu keine Auskunft geben konnte, verließ der Mann laut Angaben der Polizei trotz Aufforderung das Grundstück nicht, wurde zunehmend aggressiver und trat mehrere Male gegen die Haustür. 

Den herbeigerufenen Polizeibeamten trat der Mann ebenfalls äußerst aggressiv gegenüber, sodass er durch diese zu Boden gebracht und in Handfesseln gelegt werden musste. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten das Messer. Der 34-Jährige wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. 

Neben der Anzeige wegen Sachbeschädigung und hohen Einsatzkosten erwartet ihn laut Mitteilung nun eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz. An der Haustür entstand erheblicher Sachschaden.

kom

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

DFB-Pokal: Blamage für Frankfurt - Werder im Torrausch

DFB-Pokal: Blamage für Frankfurt - Werder im Torrausch

Genua nimmt Abschied von den Opfern des Brückeneinsturzes

Genua nimmt Abschied von den Opfern des Brückeneinsturzes

Stein- und Flaschenwürfe bei Protest gegen Neonazi-Aufmarsch

Stein- und Flaschenwürfe bei Protest gegen Neonazi-Aufmarsch

La Strada in Rotenburg - der Samstag 

La Strada in Rotenburg - der Samstag 

Meistgelesene Artikel

Nächtlicher Einbruch in Seniorenheim - Täter gestellt 

Nächtlicher Einbruch in Seniorenheim - Täter gestellt 

20-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt - Autofahrer flüchtet

20-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt - Autofahrer flüchtet

30 Jahre nach Geiseldrama: Gedenkfeier für Silke Bischoff in Heiligenrode

30 Jahre nach Geiseldrama: Gedenkfeier für Silke Bischoff in Heiligenrode

Brand an der B6: Zahlreiche Autofahrer benachrichtigen Einsatzkräfte

Brand an der B6: Zahlreiche Autofahrer benachrichtigen Einsatzkräfte

Kommentare