Gültig für auswärtige Einrichtungen

Rat beschließt Satzung zur Kinderbetreuung

Hüde - Der Rat der Samtgemeinde „Altes Amt Lemförde“ hat im Rahmen seiner jüngsten Sitzung im Strandhaus Hüde eine Satzung für die Benutzung von Kinderbetreuungseinrichtungen außerhalb der Samtgemeinde einstimmig verabschiedet.

Zum konkreten Sachverhalt heißt es in der öffentlichen Ratsvorlage: „Vereinzelt kommt es vor, dass Kinder, die im Samtgemeindegebiet ihren Wohnsitz haben, in einer Einrichtung außerhalb der Samtgemeinde betreut werden. Für Gemeinden innerhalb des Landkreises Diepholz gelten interne Absprachen zur Abrechnung für diese Kinder. Für Kinder, die in der Gemeinde Stemwede betreut werden, ist es jedoch erforderlich, die Benutzung der Einrichtung über eine eigene Satzung zu regeln.“

Die neue Satzung

Die neue Satzung sieht vor, dass für Kinder, die außerhalb der Samtgemeinde „Altes Amt Lemförde“ betreut werden, eine Gebühr an die Samtgemeinde zu zahlen ist. Die Kosten sind wie folgt festgesetzt: Kindergarten – 6,50 Euro pro Betreuungsstunde/Woche im Monat. Krippe – 9,50 Euro pro Betreuungsstunde/Woche im Monat. Altersgemischte Gruppe – 6,50 Euro pro Betreuungsstunde/Woche im Monat.

Sollte die betreffende Einrichtung bereits eine Gebühr verlangen, entfällt die Zahlung an die Samtgemeinde jedoch. Die Betreuung des Kindes außerhalb der Samtgemeinde „Altes Amt Lemförde“ muss zudem von der Verwaltung genehmigt werden. 

mj

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Brand an der Dresdener Straße in Sulingen

Brand an der Dresdener Straße in Sulingen

Das rasante Rennen um Follower - "The Crew 2" im Test

Das rasante Rennen um Follower - "The Crew 2" im Test

Zu Gast in einer Käseschule im Allgäu

Zu Gast in einer Käseschule im Allgäu

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Lagerhalle an Dresdener Straße steht in Flammen

Lagerhalle an Dresdener Straße steht in Flammen

Exotische Pflanze blüht nach 35 Jahren auf

Exotische Pflanze blüht nach 35 Jahren auf

Twistringen hat einen neuen König: Dieter Kathmann erzielt 20 Ringe

Twistringen hat einen neuen König: Dieter Kathmann erzielt 20 Ringe

A1-Sanierung macht sechswöchige Teil-Sperrung des Dreiecks Stuhr nötig

A1-Sanierung macht sechswöchige Teil-Sperrung des Dreiecks Stuhr nötig

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.