Fertigstellung der Sanitäranlage verzögert sich

Abenteuergolfplatz in Hüde: Anfang Juli soll gegolft werden

+
Die Bahnen des Abenteuergolfplatzes sind weitestgehend fertig. Jetzt folgt das „Drumherum“.

Hüde - Der Abenteuergolfplatz in Hüde nimmt langsam Formen an. Die Bahnen und Hindernisse sind angelegt, am Montag wurde mithilfe des Heimat- und Verschönerungsvereins eine Hecke angepflanzt.

In Kürze sollen der Rollrasen verlegt sowie Sponsoren-Segel und Bänke aufgestellt werden, wie Heike Hannker berichtet. Außerdem sollen hier und da kleine Wiesenblumenflächen als Futter für Bienen angelegt werden. Verwaltung und Betreiber streben nach einigen Verzögerungen die offizielle Eröffnung des Golfplatzes Anfang Juli an.

Etwas länger wird die Fertigstellung der dortigen Sanitäranlage dauern, die auch den Kassenbereich für den Abenteuergolfplatz beherbergen wird. Laut Matthias Wrampelmeier vom Lemförder Bauamt erfolgt derzeit der Innenausbau. Er hofft, dass die Arbeiten bis Mitte Juli abgeschlossen werden können. Danach soll die Sanierung der zweiten Anlage in der Nähe des Kinderspielplatzes in Hüde in Angriff genommen werden.

Fertig ist dagegen inzwischen die Anlage am Hafen Schlick in Lembruch. Die Sanierung der Anlage am Dümmer-Museum soll laut Wrampelmeier am Ende der Saison beginnen.

Der Neubau der Toilettenanlage am Abenteuergolfplatz kostet rund 131.000 Euro, die Sanierung der übrigen drei Anlage hat die Verwaltung mit etwa 190.000 Euro veranschlagt.

mer

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Erdogan-Party in der Türkei: AKP-Anhänger feiern möglichen Wahlsieg wie WM-Sieg

Erdogan-Party in der Türkei: AKP-Anhänger feiern möglichen Wahlsieg wie WM-Sieg

WM-Aus für Lewandowski: James führt Kolumbien zum 3:0

WM-Aus für Lewandowski: James führt Kolumbien zum 3:0

Fotos vom Hurricane-Abschluss am Sonntagabend

Fotos vom Hurricane-Abschluss am Sonntagabend

Federer verliert Finale und Nummer 1 - Kein Jubel bei Zverev

Federer verliert Finale und Nummer 1 - Kein Jubel bei Zverev

Meistgelesene Artikel

Unfall auf der B214: 24-jährige Mutter und zwei Kinder schwer verletzt

Unfall auf der B214: 24-jährige Mutter und zwei Kinder schwer verletzt

Tischlerei in Brinkum steht in Flammen

Tischlerei in Brinkum steht in Flammen

Schwerer Unfall auf Harpstedter Straße

Schwerer Unfall auf Harpstedter Straße

Lebensgefährliche Überholmanöver in Heiligenrode

Lebensgefährliche Überholmanöver in Heiligenrode

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.