10000 Euro Schaden in Lembruch

Bus rammt Anhänger

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Lembruch - Hoher Schaden ist am Freitagmorgen bei einem Unfall in Lemförde entstanden.

Nach Angaben der Polizei war ein Schulbus gegen 7.30 Uhr auf der Straße „Lohnewinkel“ unterwegs. Auf dem dortigen Parkplatz wollte der 53-jährige Fahrer wenden, übersah in der Dunkelheit jedoch einen dort abgestellten Anhänger. Bei dem Zusammenstoß mit diesem entstand ein Schaden von etwa 10000 Euro. Der Fahrer und die 18 Fahrgäste, alles Schüler, wurden nach Angaben der Ermittler nicht verletzt..

Mehr zum Thema:

Ostermarkt in Brunsbrock

Ostermarkt in Brunsbrock

Was jetzt teuer ist - und wo Sie sparen können

Was jetzt teuer ist - und wo Sie sparen können

Felix Kroos bei Union Berlin

Felix Kroos bei Union Berlin

Neue Konsolenspiele: Heiße Reifen und ein Troll

Neue Konsolenspiele: Heiße Reifen und ein Troll

Meistgelesene Artikel

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Kommentare