„KunstKulturForum“ bittet nach Kirchdorf

„Zauberflöte“ bis „Fledermaus“

Julia Bachmann ist Gewinnerin zahlreicher renommierter Preise und Stipendien, darunter das Stipendium der Region Hannover und das der Studienstiftung des deutschen Volkes.
+
Julia Bachmann ist Gewinnerin zahlreicher renommierter Preise und Stipendien, darunter das Stipendium der Region Hannover und das der Studienstiftung des deutschen Volkes.

Kirchdorf - Erneut konnte das „KunstKulturForum Kirchdorf“ zwei Musiker der Fortgeschrittenen-Klasse an der Hochschule für Musik und Theater Hannover gewinnen, die sich schon einen „Namen“ gemacht haben. Ihr Konzert in Kirchdorf beginnt am Freitag, 6. Juni, um 20 Uhr in der Kirchdorfer Kirche.

„Julia Bachmann (Sopran) und Cara Hesse (Klavier) begeistern ihr Publikum immer wieder mit kreativen und abwechslungsreichen Programmen auf höchstem musikalischem Niveau“, heißt es in der Pressemitteilung.

Die Musikerinnen singen und spielen beliebte Stücke aus Oper und Operette – von der „Zauberflöte“ und „Rigoletto“ bis zur „Fledermaus“.

Die südafrikanische Pianistin Cara Hesse debütierte bereits 2007 in der New Yorker Carnegie Hall und wurde vielfach ausgezeichnet.

Auch Julia Bachmann ist Gewinnerin zahlreicher renommierter Preise und Stipendien, darunter das Stipendium der Region Hannover und das der Studienstiftung des deutschen Volkes.

Das Konzert beginnt am Freitag, 6. Juni, um 20 Uhr in der Kirche in Kirchdorf. Eintrittskarten gibt es für zehn Euro pro Person an der Abendkasse.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Spanien: Wo Formentera sogar Mallorca schlägt - und wo nicht

Spanien: Wo Formentera sogar Mallorca schlägt - und wo nicht

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Meistgelesene Artikel

Fahrbahnabsenkung: L 330 zwischen Hoya und Bruchhausen-Vilsen voll gesperrt

Fahrbahnabsenkung: L 330 zwischen Hoya und Bruchhausen-Vilsen voll gesperrt

Fahrbahnabsenkung: L 330 zwischen Hoya und Bruchhausen-Vilsen voll gesperrt
Erhöhung der Grundsteuer erneut möglich

Erhöhung der Grundsteuer erneut möglich

Erhöhung der Grundsteuer erneut möglich
100 Millionen Euro: Stuhrs Bürgermeister Stephan Korte beklagt Stau bei Investitionen

100 Millionen Euro: Stuhrs Bürgermeister Stephan Korte beklagt Stau bei Investitionen

100 Millionen Euro: Stuhrs Bürgermeister Stephan Korte beklagt Stau bei Investitionen

Kommentare