Bewohner atmen Rauch ein

Küchenbrand in Syke

Syke - Eine Küche geriet am Mittwoch in den frühen Morgenstunden gegen 5 Uhr in Brand. Das Feuer brach in einem Wohnhause im Wacholderweg aus.

Sowohl die Küche, als auch die angrenzenden Räume wurden durch Hitze und Rauch beschädigt, teilt die Polizei mit. Die vier Bewohner konnten das Haus selbstständig verlassen, atmeten jedoch Rauchgase ein. Aus diesem Grund brachten Rettungskräfte sie in ein Krankenhaus. Erste Erkenntnisse deuten auf einen technischen Defekt im Küchenbereich hin. Die Ermittlungen hat die Polizei noch am Mittwoch aufgenommen.

Rubriklistenbild: © dpa

FDP verabschiedet Wahlprogramm

FDP verabschiedet Wahlprogramm

Merkel in Saudi-Arabien: Bundeswehr soll Militär ausbilden

Merkel in Saudi-Arabien: Bundeswehr soll Militär ausbilden

Vettel muss Bottas Vortritt lassen - WM-Führung ausgebaut

Vettel muss Bottas Vortritt lassen - WM-Führung ausgebaut

Die Weserfähre fährt wieder

Die Weserfähre fährt wieder

Meistgelesene Artikel

Sechs Verletzte bei Unfall in Asendorf

Sechs Verletzte bei Unfall in Asendorf

900 Gäste rocken das Infinity-Revival

900 Gäste rocken das Infinity-Revival

Freibadteam bereit für mehr als 100.000 Besucher

Freibadteam bereit für mehr als 100.000 Besucher

Erste Wiedersehensfeier der Twistringer „Kellerkinder“

Erste Wiedersehensfeier der Twistringer „Kellerkinder“

Kommentare