Bewohner atmen Rauch ein

Küchenbrand in Syke

Syke - Eine Küche geriet am Mittwoch in den frühen Morgenstunden gegen 5 Uhr in Brand. Das Feuer brach in einem Wohnhause im Wacholderweg aus.

Sowohl die Küche, als auch die angrenzenden Räume wurden durch Hitze und Rauch beschädigt, teilt die Polizei mit. Die vier Bewohner konnten das Haus selbstständig verlassen, atmeten jedoch Rauchgase ein. Aus diesem Grund brachten Rettungskräfte sie in ein Krankenhaus. Erste Erkenntnisse deuten auf einen technischen Defekt im Küchenbereich hin. Die Ermittlungen hat die Polizei noch am Mittwoch aufgenommen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Kommentare