Zweijähriges Kind wird bei Küchenbrand verletzt

Barnstorf - In Barnstorf kam es am späten Donnerstagabend im Tillskamp zu einem Küchenbrand in einem Einfamilienhaus, bei dem ein zweijähriges Kleinkind leicht verletzt wurde.

Gegen 23.20 Uhr bemerkte die Mutter des Kindes ein Knistern in der Wohnung und stellte ein Feuer in der Küche fest, sofort alarmierte sie die Feuerwehr. Der Frau gelang es mit nassen Handtüchern die Flammen zu ersticken. Die Feuerwehr Barnstorf belüftete anschließend das Gebäude. Durch Rauchgase wurde ein 2-jähriges Kind leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Erste polizeiliche Ermittlungen sprechen für einen technischen Defekt an einer Mikrowelle, die in der Küche aufgestellt war. Der Brandort wurde von der Polizei beschlagnahmt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 500 Euro beziffert.

Rubriklistenbild: © picture alliance / ZB

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Autodisco in Rotenburg: Rund 500 Besucher feiern Party

Autodisco in Rotenburg: Rund 500 Besucher feiern Party

Raumfahrer wieder von den USA aus zur ISS gestartet

Raumfahrer wieder von den USA aus zur ISS gestartet

Fotostrecke: Super-Schlenzer bringt Werder drei ganz wichtige Punkte

Fotostrecke: Super-Schlenzer bringt Werder drei ganz wichtige Punkte

Deutsche Snowboarder sammeln Müll am Jenner

Deutsche Snowboarder sammeln Müll am Jenner

Meistgelesene Artikel

Vandalismus am Hohen Berg: Unbekannte fällen zukünftigen Kletterbaum

Vandalismus am Hohen Berg: Unbekannte fällen zukünftigen Kletterbaum

Flüssiges Gold made in Twistringen

Flüssiges Gold made in Twistringen

Kulturprogramm in Bassum fällt flach: Schwere Zeiten für Programm-Beauftragte Claudia Voss

Kulturprogramm in Bassum fällt flach: Schwere Zeiten für Programm-Beauftragte Claudia Voss

Sulinger Freizeitbad öffnet Samstag: Strenges Hygienekonzept vorgestellt

Sulinger Freizeitbad öffnet Samstag: Strenges Hygienekonzept vorgestellt

Kommentare