Grünes Licht für bärenstarke Zeiten

+
Fahne hissen zur offiziellen Eröffnung des Zeltlagers.

Heiligenfelde - von Dieter Niederheide. Die Sonne kam pünktlich hinter den Wolken hervor. Wie bestellt tauchte sie die Eröffnung des Kreisjugendfeuerwehrzeltlagers in Heiligenfelde ins rechte Licht. Beeindruckend: Der Aufmarsch von rund 2000 Kindern, Jugendlichen und Betreuern unter musikalischer Begleitung der Feuerwehrmusiker aus Bassum und des Jugendspielmannszugs der Ortsfeuerwehr Wehrbleck.

Als die Fahnen gehisst wurden, intonierten Silke Schimke und Harald Meyer auf ihren Trompeten das eigens für Jugendfeuerwehren komponierte Flaggensignal. Aus allen Ansprachen kam die Hoffnung zum Ausdruck, dass das Wetter den Jugendlichen, den Betreuern und den unendlich vielen Helfern, von denen manche extra Urlaub genommen haben, hold ist.

Dank und Anerkennung galten vor allem dem Organisationsteam, den Ortsfeuerwehren Heiligenfelde und Wachendorf und den Kommunen. Clues sei in den nächsten Tagen Mittelpunkt des Landkreises, sagte der Heiligenfelder Ortsbürgermeister Wilken Hartje. Er war sich sicher: „Hier geht die Post ab.“

Die Eröffnung des 33. Zeltlagers der Jugendlichen aus 55 Feuerwehren des Landkreises war ein Erlebnis. Mit dabei: Junge Gäste aus den umliegenden Landkreisen, Bremen sowie aus dem Raum Cuxhaven.

Rund 2000 Mädchen, Jungen und Betreuer sind in der großen Zeltstadt zwischen dem Heiligenfelder Dorfgemeinschaftshaus und dem Eschenhof in Clues vorübergehend zuhause. Sie machen nicht zuletzt auch „ein bisschen Urlaub von den Eltern“, so Wilken Hartje. Kreisjugendfeuerwehrwart Lars Genthe (Weyhe), hieß zur Eröffnung die Führungskräfte der Feuerwehr, der Polizei und Vertreter aus lokaler und überregionaler Politik willkommen.

Schirmherrin Suse Laue sagte namens der Stadt Syke: „Ich bin tief beeindruckt“, und wünschte „bärenstarke Zeiten und ein bärenstarkes Wetter“. Heiligenfelde sei nun für einige Tage die Ortschaft mit den jüngsten Einwohnern und den meisten Kindern und Jugendlichen geworden. Laue hob das ehrenamtliche Wirken hervor, ohne das ein solches Zeltlager nicht möglich wäre.

Dieter Berg, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes und stellvertretender Kreisbrandmeister, sowie Bundestagsabgeordneter Axel Knoerig stellten in ihren Grußworten ebenfalls das enorme Engagement der Ausrichter aus Heiligenfelde und Wachendorf heraus. Glückwünsche gab es vom Kreisjugendfeuerwehrwart für die Kinder und Jugendlichen, die am Samstag Geburtstag hatten.

Kaum war die Eröffnungsveranstaltung beendet, stoben die Jugendwehren zu ihren Zelten. Es galt, sich auf das erste Highlight des Programm vorzubereiten: Einen nächtlichen Orientierungsmarsch.

Startschuss für das Feuerwehrzeltlager

Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann
Rund 2000 Kinder und Jugendliche leben in dieser Woche beim Kreisfeuerwehrzeltlager in einer riesigen Zeltstadt in Heiligenfelde. Bis zum kommenden Sonntag darf sich die Nachwuchsgeneration der 55 Feuerwehren auf spannenden Sachen wie Feuerwerk, Bootsregatta, Disco, Bundeswettbewerb und vielem mehr freuen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinfried Husmann

Im Dorfgemeinschaftshauses hat die Redaktion der TazZe (Tageszeitung Zeltlager) mit einem großen Team Quartier bezogen. Die ersten Ausgaben lagen gestern schon druckfrisch vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Skifahrer am Vierwaldstättersee schippern zur Piste

Skifahrer am Vierwaldstättersee schippern zur Piste

Rückrunden-Check: Breite Brust oder Angst im Nacken?

Rückrunden-Check: Breite Brust oder Angst im Nacken?

Fotostrecke: Mannschaftstraining am Mittwoch ohne Vier

Fotostrecke: Mannschaftstraining am Mittwoch ohne Vier

Berliner Modewoche bringt weißen Terrier groß raus

Berliner Modewoche bringt weißen Terrier groß raus

Meistgelesene Artikel

Neujahrsempfang in Bruchhausen-Vilsen: „In diesem Jahr ehren wir gleich 448 Bürger“

Neujahrsempfang in Bruchhausen-Vilsen: „In diesem Jahr ehren wir gleich 448 Bürger“

Scholener Schützen wählen und ehren ihre Vereinsmeister

Scholener Schützen wählen und ehren ihre Vereinsmeister

Kreislandwirt Wilken Hartje: Branche im Wechselbad der Witterung

Kreislandwirt Wilken Hartje: Branche im Wechselbad der Witterung

Ehrungen und Beförderungen verdienter Mitglieder der Ortsfeuerwehr Siedenburg

Ehrungen und Beförderungen verdienter Mitglieder der Ortsfeuerwehr Siedenburg

Kommentare