Live-Ticker

Kommunalwahl im Landkreis Diepholz – CDU gewinnt Kreistagswahlen

Wahlberechtigte sitzen in einem Briefwahlbüro im Bürgersaal des Stadthauses in einer Wahlkabine
+
Bürgerinnen und Bürger wählen bei der Kommunalwahl im Landkreis Diepholz. (kreiszeitung.de-Montage)

In Niedersachsen laufen die Kommunalwahlen 2021. Auch im Landkreis Diepholz wird gewählt. Alle Ergebnisse aus dem Landkreis Diepholz im Live-Ticker.

Diepholz – Bis 18:00 Uhr hatten die Bürgerinnen und Bürger ab 16 Jahre im Landkreis Diepholz an diesem Sonntag die Möglichkeit, im Rahmen der Kommunalwahl 2021 in Niedersachsen zu wählen. Insgesamt kämpfen 308 Kandidaten um einen der 62 Sitz im Kreistag. Das 63. Mandat gehört Kraft Amt Landrat Cord Bockhop.

Der Landkreis Diepholz wählt: Der Tag im Live-Ticker

++ Montag, 13. September, 12:00 Uhr: Die CDU ist bei den Kommunalwahlen in Niedersachsen in den kreisfreien Städten und in den Landkreisen sowie in der Region Hannover stärkste Kraft geworden. Sie lag nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis vom Montagmorgen mit 31,7 Prozent vor der SPD (30), den Grünen (15,9), der FDP (6,5), AfD (4,6) und der Linken (2,8), wie das Landesamt für Statistik mitteilte.

++ 23:55 Uhr: Die CDU wird die Kreistagswahlen im Landkreis Diepholz gewinnen. Die Christdemokraten liegen nach Auszählung von316 von 319 Wahllokalen am Sonntagabend bei 31,76 Prozent, die SPD kommt auf 27,56 Prozent. Die Grünen landen kurz vor Auszählungsende bei 15,69 Prozent vor der FDP, die auf 9,33 Prozent kommt. Die FWG holt 6,25 Prozent vor der AfD, die 4,6 Prozent erringen konnte. Die Linke liegt aktuell bei 1,87 Prozent.

++23:17 Uhr: In Sulingen hat sich Patrick Bade mit 54,78 Prozent der Stimmen gegen Amtsinhaber Dirk Rauschkolb (45,22 Prozent) durchgesetzt. „Ich bin echt glücklich und überwältigt, dass so viele Menschen mir ihre Stimme gegeben haben“, freute sich Bade, „ich hoffe, dass ich den Erwartungen gerecht werden kann.“ Dem Amtsinhaber dankte er für einen fairen Wahlkampf, und: „Er hat mir direkt gratuliert, das finde ich sehr fair.“

++23:13 Uhr: Lars Mentrup hat die Bürgermeisterwahl in Lemförde gewonnen. Er setzte sich mit 75,83 Prozent der Stimmen klar gegen Amtsinhaber Rüdiger Scheibe (24,17 Prozent) durch. „Ich bin mehr als geflasht“, sagte Mentrup in einer ersten Reaktion. „Ich freue mich wahnsinnig.“

++ 22:14 Uhr: Die Samtgemeinde Rehden hat einen neuen Bürgermeister: Magnus Kiene holte als einziger Kandidat für das Bürgermeisteramt 87,14 Prozent der Ja-Stimmen. 12,86 Prozent votierten gegen ihn, die Wahlbeteiligung in der Samtgemeinde lag bei 59,8 Prozent.

++ 22:11 Uhr: Christian Porsch bleibt Bürgermeister in Bassum. Der Amtsinhaber konnte sich bei der Wahl mit 67,63 Prozent der Stimmen gegen Herausforderer Oliver Launer (32,37 Prozent) durchsetzen. Porsch: „Ich bin erleichtert. Das muss ich ehrlich zugeben. Ich hatte gehofft, dass ich gewinne, aber ich dachte, dass es enger wird.“

++ 21:59 Uhr: Matthias Kreye ist mit fast 95 Prozent der Stimmen im Amt des Bürgermeisters von Wagenfeld bestätigt worden. Seine Mitbewerberin Helena Schäfer war mit nur 5,43 Prozent der Stimmen absolut chancenlos.

++ 21:52 Uhr: Keine Entscheidung in der Samtgemeinde Barnstorf: Alexander Grimm und Christina Radons müssen am 26. September 2021 in die Stichwahl um das Amt des Samtgemeindebürgermeisters. Am Ende hieß es 40,12 Prozent für Radons zu 35,25 Prozent der Stimmen für Grimm.

++ 21:02 Uhr: Die Auszählung der Stimmen in den Wahllokalen geht im Landkreis Diepholz langsam auf die Zielgerade. Inzwischen sind 244 der 319 Wahllokale für die Kreistagswahl ausgezählt und die CDU führt weiter klar mit 31,73 Prozent der Stimmen vor der SPD, die auf 27,97 Prozent kommt. Die Grünen kommen auf 15,59 Prozent vor der FDP, die bei 9,7 Prozent liegt. Die Alternative für Deutschland liegt bei 4,79 Prozent hinter der FWG, die derzeit 5,84 Prozent der Stimmanteile verbuchen kann. Weit abgeschlagen ist die Linke, die 1,9 Prozent bekommt.

++ 20:31 Uhr: Drei Städte und sechs Samtgemeinden im Landkreis Diepholz haben am Sonntag eine neue Bürgermeisterin oder einen neuen Bürgermeister gewählt. Nicht überall gab es eindeutige Ergebnisse. In Barnstorf wird eine Stichwahl zwischen Einzelbewerberin Dr. Christina Radons (40,12 Prozent) und SPD-Kandidat Alexander Grimm (35,25) notwendig sein. Die Grüne Elke Oelmann (24,63) hat keine Chancen mehr auf den Posten. Am spannendsten – aber mit Entscheidung – ist es in Sulingen, wo Patrick Bade (Sulingen!) knapp gegen Amtsinhaber Dirk Rauschkolb (Einzelbewerber) führt. Abgelöst worden ist in der Samtgemeinde Altes Amt Lemförde Rüdiger Scheibe. Einzelbewerber Lars Mentrup, Bauamtsleiter der Samtgemeinde, hat sich mit mehr als drei Vierteln der Stimmen deutlich durchgesetzt.

++ 20:17 Uhr: Im Landkreis Diepholz sind bereits mehr als die Hälfte der Wahllokale für die Kreistagswahl ausgezählt. Die Union kommt auf 31,7 Prozent vor der SPD mit 28,29 Prozent. Die Grünen erreichen aktuell 15,21 Prozent, die FDP liegt bei 9,58 Prozent. Dahinter folgt die FWG mit 5,83 Prozent vor den rechtspopulisten von der AfD die auf 5,03 Prozent der Stimmanteile kommt. Die Linke liegt aktuell bei 2,01 Prozent.

++ 20:00 Uhr: Nach Auszählung von etwas mehr als ein Drittel der Stimmen für die Wahl des Kreistags in Diepholz liegt die CDU inzwischen klar in Führung. Die Union kommt auf 31,52 Prozent der Stimmen vor der SPD mit 28,48 Prozent. Die Grünen liegen aktuell bei 15,07 Prozent, die FDP kommt auf 9,5 Prozent. Die FWG kommt auf 6,06 Prozent vor der AfD mit 4,97 Prozent der Stimmen. Die Linke kommt auf 2,07 Prozent.

++ 19:24 Uhr: Inzwischen sind im Landkreis Diepholz rund zehn Prozent der Stimmen für die Wahl des neuen Kreistags ausgezählt. CDU (31,2 Prozent) und SPD (30 Prozent) liegen klar in Führung. Die Grünen kommen auf 13,74 Prozent vor der FDP mit 10,10 Prozent. Die AfD erreicht aktuell 5,74 Prozent der Stimmen, gefolgt von der FWG mit 5,22 Prozent.

++ 18:40 Uhr: In Syke zeichnet sich ein klares Votum für den Posten des Bürgermeisters ab. Suse Laue (parteilos) führt nach Auszählung der Hälfte der Stimmen mit 82,54 Prozent vor Basis-Bewerber Oliver Kunstmann, der auf 17,46 Prozent der Stimmen kommt.

++ 18:00 Uhr: Schicht in den Wahllokalen: Es ist 18:00 Uhr und damit schließen die Wahllokale ihre Pforten. Jetzt fängt das große Auszählen an. Die ersten Zwischenstände werden gegen 18:30 Uhr erwartet.

++ 17:10 Uhr: Endspurt bei der Kommunalwahl 2021 in Niedersachsen: Die letzte Stunde um die Posten in den Rathäusern und die Sitze im Kreistag läuft auch im Landkreis Diepholz. Teilweise bilden sich Schlangen vor den Wahllokalen. Das liegt auch an den größeren Abständen und gesonderten Ein- und Ausgängen aufgrund der Corona-Pandemie. Ernsthafte Probleme seien der Landeswahlleitung aber bisher nicht bekannt. 

Kommunalwahl 2021:Niedersachsen
Landkreis:Landkreis Diepholz
Datum:12. September 2021
Öffnunsgzeiten der Wahllokale:8:00 bis 18:00 Uhr

Die aktuelle Legislaturperiode läuft noch bis zum 31. Oktober 2021. Und auch in den Gemeinden des Landkreises Diepholz wird gewählt. Wer gewinnt? Wer verliert? Aller aktuellen Entwicklungen lesen sie im Live-Ticker bei kreiszeitung.de.

Hier geht es zu den Wahl-Livetickern von Verden, Oldenburg, Hannover, Heidekreis und Rotenburg.* kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

Frank Pinkus ist tot: 62-Jähriger erleidet wohl Herzinfarkt auf der Bühne

Frank Pinkus ist tot: 62-Jähriger erleidet wohl Herzinfarkt auf der Bühne

Frank Pinkus ist tot: 62-Jähriger erleidet wohl Herzinfarkt auf der Bühne
Leeres Gleisbett der Strecke Sulingen-Nienburg ist „ein Ärgernis“

Leeres Gleisbett der Strecke Sulingen-Nienburg ist „ein Ärgernis“

Leeres Gleisbett der Strecke Sulingen-Nienburg ist „ein Ärgernis“
Auto vs. Fahrrad - ADFC klagt an: „Zu doof oder einfach rücksichtslos?“

Auto vs. Fahrrad - ADFC klagt an: „Zu doof oder einfach rücksichtslos?“

Auto vs. Fahrrad - ADFC klagt an: „Zu doof oder einfach rücksichtslos?“
Für neue Bäder in Diepholz

Für neue Bäder in Diepholz

Für neue Bäder in Diepholz

Kommentare