Programm des Kulturkreises für das kommende Halbjahr / Abwechslungsreicher Mix aus Musik und Kunst

„Klang-Affären“ in der Auburg

Das „Lille Kartofler Figurentheater“ präsentiert in der Auburg das Stück „Hans im Glück“ und möchte damit die Kinder begeistern.

Lemfoerde - WAGENFELD (kan) · Der Kul- turkreis Auburg hat für das kommende Halbjahr wieder ein abwechslungsreiches und interessantes Programm in der Auburg organisiert. Den Anfang macht eine besondere Ausstellungseröffnung am Sonnabend, 16. Januar.

Unter dem Motto: „Licht und Wolkenspiel“ – Landschaften in Öl und Aquarell“ präsentiert der Maler Harald Hitz ab 19 Uhr seine Werke. Um 20 Uhr schließt sich das Konzert „Storytelling“ an. Siggi Björns (Gitarre/Gesang) wird begleitet von seinem Freund Olavi Körre, der alle Saiten- und Streichinstrumente spielt, die man sich vorstellen kann. Siggi, gebürtiger Isländer, und Olavi aus Estland haben gemeinsam die Storytelling-Lieder erarbeitet. Es sind Balladen von besonderen Menschen auf Island, Geschichten vom Leben der Fischer und von eigenen Stationen der Musiker.

Am Dienstag, 2. Februar, hat Pago Balke mit seinen satirischen Liedern aus eigener Feder seinen großen Auftritt. Begleitet wird er von den Musikern Henning Schmiedt (Flügel) und Peter Dahm (Saxophon und Kontrabass), die auch eigene Kompositionen spielen.

Beim Kulturfrühstück am Sonntag, 21. Februar, soll die „Klang Affäre“ die Zuhörer begeistern. Sebastian Zedler (Gitarre, Klavier, Saxophon, Gesang) und Tabea Suckut (Gesang) werden eine bunte Mischung zeitgenössischer Musik reichen. „Ob Rock, Pop, Folk, Jazz oder eigene Kompositionen, für jedes Ohr wird etwas dabei sein“, versprechen die Veranstalter.

Etwas für die jüngsten Zuschauer von drei bis zehn Jahren bietet Matthias Kuchta vom „Lille Kartofler Figurentheater“ am Sonnabend, 27. Februar, mit der Aufführung des Märchens „Hans im Glück“ der Gebrüder Grimm.

Ohne Instrumente, dafür aber mit bestechend schönen Stimmen will die A-Capella Gruppe „C-Sur“ die Zuhörer in die Welt des Jazz entführern. Aber auch 20er-Jahre-Schlager, romantische Balladen und Latino-Rhythmen stehen auf dem Programm der vier Musiker Delia Schneider, Petra Dase-Zurborg, Stephan Keppler und Martin Zurborg.

Am Dienstag, 16. März, ziegen die Schüler der Kreismusikschule des Landkreises beim „Forumskonzert“ unter der Leitung von Andreas Bosbach ihr Können. Besinnlich wird es am Donnerstag, 25. März, bei der „Passionsandacht“. Pastorin Edith Steinmeier stellt ein Bild von Harald Hitz, dessen Werke zu dieser Zeit in der Auburg ausgestellt sind, in den Mittelpunkt der Andacht. Bei dem sich anschließenden Zusammensein bei „Brot und Wein“ ist Gelegenheit zu einem Gedankenaustausch.

Am Sonntag, 18. April, wirds grün: Beim „Green Day“ pflanzt der Kinderchor (KiChoWa) Wagenfeld auf dem Auburggelände einen Baum. Dazu referieren zum Thema Baum und Wasser Norbert Claus und Dirk Lütvogt.

Die Liebe zur Natur und die Freude an der Malerei inspirieren Marie Rosenau aus Varrel für viele Motive. Farbintensive Bilder erwarten den Besucher bei der Ausstellungseröffnung „Sommer-Impressionen“ am Sonnabend, 8. Mai. Anschließend schlüpft die Schauspielerin Katja Geist vom „ensemble Tityre“ in die Rolle der Astrid Lindgren. Sie wird musikalisch untermalt von Annette Hermeling (Flöte), Bettina Pfeiffer (Klavier) und Judith Lehrig-Stampa (Oboe). Gnadenlos komisch brennt Brigitte Wehrhahn ihr Kalauer-Feuerwerk am Sonnabend, 6. Juni, mit ihrem kabarettistischen Programm auf plattdeutsch ab. Diese Veranstaltung wird von den Stadwerken Huntetal unterstützt. Den Veranstaltungsabschluss im ersten Halbjahr gestalten die Bremer Latin-Spezialisten „Miss Groovanova“ am Sonntag, 20. Juni. Dazu serviert das Kulturkreisteam leckere Cocktails und kühles Bier.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf im Blumenhaus Claus oder bei Betten Scheland in Wagenfeld.

Kartenbestellung per Telefon und E-Mail bei Marita Kleemeyer (Telefon 05444 / 415, marita.kleemeyer@betten-scheland.de) oder bei Monika Jahnke (Telefon 05444 / 19 42, kd.jahnke@gmx.de).

Für das Kulturfrühstück sollten sich Interessierte anmelden.

WWW.

heimatverein-wagenfeld.de

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Trotz Selbsttests unter Aufsicht vor dem Restaurant: <br/>Die Gäste bleiben aus

Trotz Selbsttests unter Aufsicht vor dem Restaurant:
Die Gäste bleiben aus

Trotz Selbsttests unter Aufsicht vor dem Restaurant:
Die Gäste bleiben aus
Wechselnde Verordnungen sorgen für Stornierungen in der Gastronomie

Wechselnde Verordnungen sorgen für Stornierungen in der Gastronomie

Wechselnde Verordnungen sorgen für Stornierungen in der Gastronomie
Spontane Ruhetage der Kinos

Spontane Ruhetage der Kinos

Spontane Ruhetage der Kinos
Trogbaustelle wird nicht fertig: Vorerst freie Fahrt auf der B 51 ab Ende Dezember

Trogbaustelle wird nicht fertig: Vorerst freie Fahrt auf der B 51 ab Ende Dezember

Trogbaustelle wird nicht fertig: Vorerst freie Fahrt auf der B 51 ab Ende Dezember

Kommentare