Wieder Sabotage im Maisfeld

Wehrbleck - Wieder ein Fall von Sabotage im Maisfeld: Bei Erntearbeiten, dem Maishäckseln auf einem Feld am Walde in Wehrbleck, beschädigte am Sonntag gegen 10 Uhr ein Metallbolzen das Erntegerät.

Unbekannte, so die Polizei, hatten den Bolzen mutwillig an den Maispflanzen angebracht. Die Beamten (Telefon 04271/949 0) suchen Zeugen.

Lesen Sie auch:

"Kein Kavaliersdelikt": Schrauben im Maisfeld

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Katars Gegner stellen Bedingungen für Ende der Blockade

Katars Gegner stellen Bedingungen für Ende der Blockade

Zuversichtlich trotz diverser Enttäuschungen

Zuversichtlich trotz diverser Enttäuschungen

Sturm hinterlässt Schäden: Bahnverkehr erholt sich langsam

Sturm hinterlässt Schäden: Bahnverkehr erholt sich langsam

Camping-Bilder vom Freitag

Camping-Bilder vom Freitag

Meistgelesene Artikel

Abiturienten der KGS Leeste feiern bis in die Morgenstunden

Abiturienten der KGS Leeste feiern bis in die Morgenstunden

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Nitrat-Gehalt immer im Blick

Nitrat-Gehalt immer im Blick

Kommentare