Wieder Sabotage im Maisfeld

Wehrbleck - Wieder ein Fall von Sabotage im Maisfeld: Bei Erntearbeiten, dem Maishäckseln auf einem Feld am Walde in Wehrbleck, beschädigte am Sonntag gegen 10 Uhr ein Metallbolzen das Erntegerät.

Unbekannte, so die Polizei, hatten den Bolzen mutwillig an den Maispflanzen angebracht. Die Beamten (Telefon 04271/949 0) suchen Zeugen.

Lesen Sie auch:

"Kein Kavaliersdelikt": Schrauben im Maisfeld

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Bayern nach Leipzig-Patzer wieder vorn

Bayern nach Leipzig-Patzer wieder vorn

Riesenjubel in Grün-Weiß

Riesenjubel in Grün-Weiß

DHB-Frauen starten mit Sieg in EM-Hauptrunde

DHB-Frauen starten mit Sieg in EM-Hauptrunde

Weihnachtsmarkt in Sankt Hülfe/Heede

Weihnachtsmarkt in Sankt Hülfe/Heede

Meistgelesene Artikel

Festnahme am Diepholzer Bahnhof

Festnahme am Diepholzer Bahnhof

Bundesweites Interesse an Diepholz

Bundesweites Interesse an Diepholz

Grausiger Fund auf der Rinderweide

Grausiger Fund auf der Rinderweide

Kommentare