Wieder Sabotage im Maisfeld

Wehrbleck - Wieder ein Fall von Sabotage im Maisfeld: Bei Erntearbeiten, dem Maishäckseln auf einem Feld am Walde in Wehrbleck, beschädigte am Sonntag gegen 10 Uhr ein Metallbolzen das Erntegerät.

Unbekannte, so die Polizei, hatten den Bolzen mutwillig an den Maispflanzen angebracht. Die Beamten (Telefon 04271/949 0) suchen Zeugen.

Lesen Sie auch:

"Kein Kavaliersdelikt": Schrauben im Maisfeld

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Warschau will neuen Glanz für Praga

Warschau will neuen Glanz für Praga

UN: Zahl der Syrien-Flüchtlinge übersteigt 5-Millionen-Marke

UN: Zahl der Syrien-Flüchtlinge übersteigt 5-Millionen-Marke

Müntefering zur Türkei: "Der Angriff trifft nicht nur mich"

Müntefering zur Türkei: "Der Angriff trifft nicht nur mich"

Meistgelesene Artikel

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Syrerin rutscht durch Handyvertrag in Schuldenfalle

Syrerin rutscht durch Handyvertrag in Schuldenfalle

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Kommentare