Weiterhin Lücken-Bebauung in Ortslage

Gemeinde Varrel legt neues Baugebiet auf

+
Die ersten Bauplätze in dem neuen Baugebiet „Im Westfelde II“ in Varrel. Zeichnung: Samtgemeinde Kirchdorf

Varrel - Es stehen wieder Bauplätze zur Verfügung: Der Rat der Gemeinde Varrel hat ein Grundstück in direkter Nachbarschaft zum Baugebiet „Im Westfelde“ erstanden und bietet im neuen Baugebiet „Im Westfelde II“ die erste Bauplätze an. In einer ersten Zeichnung haben die Mitarbeiter des Fachbereichs Bauen und Entwicklung der Samtgemeinde Kirchdorf bereits sieben Bauplätze angedacht. Der Ansatz für Planungskosten im Haushaltsplan ist etwas höher angesetzt, sollten Bauherren im kommenden Jahr in Varrel tätig werden wollen. Zeitgleich wird auch in der Gemeinde Varrel die Bebauung von Lücken in Ortslage verfolgt: Für die innerörtliche Situation soll auch ein Immissionsgutachten erstellt werden.

Samtgemeindebürgermeister Heinrich Kammacher erinnerte daran, dass die Gemeinde Varrel eine Verlängerung für die Dorferneuerung erhalten habe: Wie berichtet, ist die Förderperiode bis zum 31. Dezember 2021 verlängert worden.

In der jüngsten Sitzung des Gremiums erinnerte Kämmerer Michael Kopecki beim Vorstellen einzelnen Zahlen aus dem Haushaltsplan daran, dass Gemeindearbeiter Walter Windhorst Ende 2017 in den wohlverdienten Ruhestand wechselt – und sich die Gemeinde „Gedanken über die Nachfolge“ machen müsse.

Einen Beschluss fällt der Rat nicht, aber Bürgermeister Heinrich Hustedt kündigte an, dass die Rallye „Rund um die Sulinger Bärenklaue“ im kommenden Jahr auch über Teilgebiete der Gemeinde Varrel führen wolle, Freitag und Samstag, 6. und 7. Mai.

sis

Mehr zum Thema:

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Ostermarkt in Brunsbrock

Ostermarkt in Brunsbrock

Meistgelesene Artikel

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Kommentare