Wehrbleck: Carsten Falldorf neuer Chef der Sportler / Wilhelm Reimers gibt Posten nach 17 Jahren ab

Wechsel im Vorstand der „Falken“

+
Der neue Vorstand des Sv „Falke“ Wehrbleck (v.l.): Thorsten Thiel, Dennis Langhorst, Carsten Falldorf, Andreas Rohlfs und Frank Schwenker.

Wehrbleck - Der Wechsel in der Chefetage, die Besetzung neuer Posten und die Ehrungen zum Sportler des Jahres standen unter anderem auf der Agenda der Jahreshauptversammlung des Wehrblecker Sportvereins „Falke“. Dazu trafen sich 65 Teilnehmer in der Gaststätte „Lüdemann“.

Nachdem die Mitglieder an die Erfolgen des Vereinsjahres 2015 erinnert wurden, gab der Vorstand die aktuelle Mitgliederzahl bekannt: 379 Anhänger sind im Register des Vereins verzeichnet. Ein großer Verlust sei der Rücktritt des Vorsitzenden Wilhelm Reimers. Nach 17 Jahren Amtszeit gibt Reimers seinen Posten aus persönlichen und gesundheitlichen Gründen vorzeitig ab. Er bedankte sich bei allen Helfern sowie seiner Ehefrau für die jahrelange Unterstützung. „Es war mir eine Ehre, Vorsitzender des SV ‚Falke‘ Wehrbleck zu sein“, sagt er. Dem Verein bleibt Reimers dennoch erhalten: Er übernimmt den neuen Posten des „Hüttenwirts“.

Der Rücktritt veranlasste eine Neuformierung des Vorstands: Für den Posten des Vorsitzenden rückt Carsten Falldorf nach; der zweite Vorsitzende wird Jugendwart Andreas Rohlfs. Kassenwart bleibt Dennis Langhorst. Frank Schwenker übernimmt nun den Posten des Jugendwarts. Die Aufgaben der Schriftführerin bleibt Birgit Lüdemann. Sie wird durch Thorsten Thiel vertreten.

Den erweiterten Vorstand bilden die Spartenleiter der verschiedenen Sparten sowie der neue Hüttenwirt. Der stellvertretende Jugendwart Dennis Reuter und Pressewart Marcel Katscher sind ebenfalls Teil des erweiterten Vorstands.

Die Ehrungen zum Sportler des Jahres standen als nächstes auf der Tagesordnung. In der Kategorie Jugendsportler der Jahres wurden Emily Ohlendiek und Maximilian Rohlfs ausgezeichnet. Die Ehrung als Sportlerin des Jahres erhielt Thea Rohlfs. Mark Wiegmann wurde zum Sportler des Jahres gekührt.

Für 40-jährige Vereinstreue wurden Anke Rohlfs, Elke Bollhorst, Christa Nordmann, Helga Lüdemann und Elke Wiegmann geehrt. Für eine Mitgliedschaft von 25 Jahren dankte der Vorstand des SV „Falke“ Jonas Traemann, Cord Wiegmann und Volker Heitmann.

Eine Auszeichnung für langjährige Zusammenarbeit erhielten, in Form von Präsenten, Marion Langhorst, Melanie Witte, Volker Witte, Bernd Dammeier und Guido Rohlfs.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Das sind die verrücktesten Leichenwagen der Welt

Das sind die verrücktesten Leichenwagen der Welt

Meistgelesene Artikel

Sommerpicknick in Asendorf erfreut sich großer Beliebtheit

Sommerpicknick in Asendorf erfreut sich großer Beliebtheit

Satteldiebstahl in Heiligenrode

Satteldiebstahl in Heiligenrode

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Kommentare