Wahlen beim Sportfischerverein Barenburg

Marco Stacks bleibt „Chef“ der Petri-Jünger

+
Der neue Vorstand und die Geehrten (v.l.): Daniel Lüdecke (neuer 2. Vorsitzender), Ewald Beuke, Pastor Wilfried Krüger, Reinhard Schmidt, Manfred Hoier, Klaus Fischer, Erich Heitmann, Dieter Cordes, Uwe Renzelmann, Moritz Nelson, Patrick Parakenings und Vorsitzender Marco Stacks.

Barenburg - Marco Stacks bleibt „Chef“ der Petri-Jünger in Barenburg, neu als stellvertretender Vorsitzende im Sportfischerverein Barenburg gewählt wurde Daniel Lüdecke, der auf Andreas Könemann folgt. Bei den turnusmäßigen Wahlen des Vorstandes wurden Schriftführer Klaus Fischer und Kassenführer Ewald Beuke in den Ämtern bestätigt. Im erweiterten Vorstand bleiben Sportwart Andreas Maschmann (das Amt des zweiten Sportwartes, bisher ausgefüllt durch Maik Witte, wurde nicht neu besetzt), Jugendwart Patrick Parakenings, die Gewässerwarte Helmut Schweers, Heinfried Schwier und Klaus Fischer sowie die Fischereiaufseher Uwe Renzelmann, Thomas Bornkamp und Andreas Könemann aktiv. Koordinatoren für Vereinsfeste sind Kim Bornemann und Ole Krome. Den Ehrenrat bilden Reinhard Schmidt, Rudolf Aumann und Heinz Lückemeier. Die Kasse prüfen Michael Rajes und Alfred Stacks.

Marco Stacks hatte neben 28 Mitgliedern auch den amtierenden Vereinsmeister Manfred Hoier, Jugendkönig Moritz Nelson und den ehemaligen Pastor Wilfried Krüger im Landgasthaus Maschmann begrüßt. Erich Heitmann erhielt für 25-jährige Mitgliedschaft die goldene Ehrennadel. Für 15 Jahre im Sportfischerverein wurde Wilfried Krüger mit der silbernen Nadel ausgezeichnet. Die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder erhielten eine Ehrenurkunde für ihr Tätigkeiten.

www.sfv-barenburg.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Auf Expedition im Maislabyrinth

Auf Expedition im Maislabyrinth

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

Syker Haustechnik macht weiter – mit neuem Namen und alten Bekannten

Syker Haustechnik macht weiter – mit neuem Namen und alten Bekannten

Kommentare