Fahrerin wird bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Wagen einer 82-Jährigen prallt gegen Baum

+
Das Fahrzeug der 82-Jährigen kam nach dem Aufprall auf den Baum auf der Seite liegend zum Stillstand. 

Kirchdorf - Leicht verletzt wurde eine 82-jährige Kirchdorferin bei einem Verkehrsunfall, der sich am Montagmorgen gegen 10.55 Uhr in Kirchdorf ereignete.

Wie ein Sprecher des Polizeikommissariates Sulingen mitteilte, befuhr sie mit ihrem Toyota Verso die Steyerberger Straße aus Richtung Kirchdorf kommend in Richtung Voigtei: „Wahrscheinlich aus Unachtsamkeit kam sie mit ihrem Wagen von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpfosten und ihr Fahrzeug prallte gegen einen Baum.“ 

Die leicht verletzte 82-Jährige wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Gut 20 Kräfte aus den Ortsfeuerwehren Kirchdorf und Barenburg kamen zum Einsatz, stellten den erheblich beschädigten Toyota Verso, der auf der Seite liegen geblieben war, wieder auf die Räder.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

„goraSon“ brennt ein Feuerwerk der osteuropäischen Musikkunst ab

„goraSon“ brennt ein Feuerwerk der osteuropäischen Musikkunst ab

Premiere bei der „Barnstorfer Speeldeel“: Volles Haus und viel Vergnügen

Premiere bei der „Barnstorfer Speeldeel“: Volles Haus und viel Vergnügen

Drittes Forum für das Ehrenamt in Stuhr

Drittes Forum für das Ehrenamt in Stuhr

Förderschule Freistatt: Bald mit Außenstelle in Sudweyhe

Förderschule Freistatt: Bald mit Außenstelle in Sudweyhe

Kommentare