Vorstellung dreier Gebäude in Kirchdorf

„Ein Tag, drei Ereignisse“ in 2016

+
Ortstermin am Bauhof im April 2015 zur Fertigstellung.

Kirchdorf - Die Bauarbeiten am Dorfgemeinschaftshaus 2 in auf der Ihloge befinden sich in der Endphase, das Team des Bauhofes soll in den nächsten Tagen, spätestens Anfang Oktober, in das neue Heim umziehen und die Kameraden der Ortsfeuerwehr Kirchdorf haben mit dem Erweiterungsbau an ihrem Domizil schon seit längerem „fertig“ (wir berichteten). Drei Bauvorhaben, die man natürlich der Öffentlichkeit vorstellen möchte – mit einem Tag der offenen Tür. Laut Bürgermeister Holger Könemann möchte man alle drei Domizile an einem gemeinsamen Tag vorstellen. „Ein Tag, drei Ereignisse“, so Könemann am Donnerstagabend während der jüngsten Ratssitzung, plane man für das kommende Frühjahr. Einen Termin nannte er noch nicht. Einen festen Termin in Kalender hat indes der Kirchdorfer Herbstmarkt: Immer am zweiten Mittwoch im November – und am Samstag und Sonntag vorher. In diesem Jahr wird demnach am 11. November sowie am 7. und 8. November gefeiert. „Wundern Sie sich nicht, es wird neue Hinweisschilder geben“, kündigte Könemann an. Die Schilder sollen an der Bundesstraße 61 und den Landesstraßen positioniert werden und Passanten auf das bevorstehende Großereignis aufmerksam machen.

sis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Innensenator: Attentäter war Sicherheitsbehörden bekannt

Innensenator: Attentäter war Sicherheitsbehörden bekannt

Londoner Demonstration gegen Polizeigewalt eskaliert

Londoner Demonstration gegen Polizeigewalt eskaliert

Ein Toter und sechs Verletzte nach Messerattacke in Hamburg

Ein Toter und sechs Verletzte nach Messerattacke in Hamburg

1:0-Erfolg gegen West Ham

1:0-Erfolg gegen West Ham

Meistgelesene Artikel

Dauertennis: Live-Stream vom Weltrekordversuch 

Dauertennis: Live-Stream vom Weltrekordversuch 

700 Tiere und beeindruckende Moorwelten - zu Besuch in Ströhen

700 Tiere und beeindruckende Moorwelten - zu Besuch in Ströhen

Wetterfeste Weyher auf dem Marktplatz

Wetterfeste Weyher auf dem Marktplatz

Horrorvorstellung: 2000 Schüler und Lehrer auf der Großbaustelle

Horrorvorstellung: 2000 Schüler und Lehrer auf der Großbaustelle

Kommentare