Verkehrsunfall mit glimpflichem Ausgang

B 61: Fahrer gerät in den Gegenverkehr

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Kuppendorf - Glimpflicher Ausgang eines Unfalls auf der Bundesstraße 61 am Sonntag: Nach Angaben der Polizei Sulingen geriet gegen 3.15 Uhr ein 23-jähriger Toyota-Fahrer aus Porta Westfalica aus ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug auf gerader Strecke in Höhe der Gemarkung Kuppendorf in den Gegenverkehr.

Ein entgegenkommender Fahrer eines Milchtankwagens reagierte geistesgegenwärtig und lenkte sein Gespann auf eine Parkbucht. Dennoch kam es zu einer seitlichen Kollision der Fahrzeuge. Der Toyota-Fahrer wurde leicht verletzt, der 33-jährige Fahrer des Milchtankwagens blieb unverletzt. Der Toyota musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden.

Mehr zum Thema:

Saarländer wählen neuen Landtag - Reicht es für Rot-Rot?

Saarländer wählen neuen Landtag - Reicht es für Rot-Rot?

Ferrari-Star Vettel triumphiert beim WM-Auftakt

Ferrari-Star Vettel triumphiert beim WM-Auftakt

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Meistgelesene Artikel

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Sattelzug blockiert Lange Straße

Sattelzug blockiert Lange Straße

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Kommentare