Varrel: Nikolausmarkt am Freitag ab 15 Uhr

Karussell, Konfis, Kaffee und Kuchen

+
Die Geigenwichtel spielen am Freitag um 16 Uhr in der Kaffeestube beim Nikolausmarkt in Varrel.Archivfoto: S. Wendt

Varrel - Der Nikolausmarkt in Varrel öffnet am Freitag, 4. Dezember, um 15 Uhr seine Tore, offiziell wird Bürgermeister Heinrich Hustedt die Gäste willkommen heißen.

Ab 15 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit wird Ilona Gödeker mit ihrem Gespann kostenlose Kutschfahrten für Kinder anbieten. Das Kinderkarussell der Firma Decke dreht in der Marktmitte seine Runden. Um 16 Uhr spielen die jugendlichen Geigenspieler im Küsterhaus weihnachtliche Lieder unter Leitung von Ulrike Küster.

Für 15.15, 15.45 und 16.15 Uhr haben die Konfirmanden der Kirchengemeinde Varrel in der Marienkirche Quizrunden rund um die Nikolauslegenden vorbereitet. Der Nikolaus selbst wird für 18 Uhr erwartet. Weihnachtliche Lieder erklingen um 19 Uhr, wenn der Posaunen- und Bläserchor unter Leitung von Heinrich Müller auf dem Kirchplatz spielt.

Ab 15 Uhr ist die Kaffeestube im Küsterhaus geöffnet, hier sind die Damen des DRK-Ortsvereins und der Gymnastikgruppe des TSV Varrel gemeinsam aktiv. Die Bewirtschaftung des Getränkezeltes übernimmt Siegfried Horstmann. Gegrilltes, Glühwein und Jagertee sind im Ausschank.

Der Kinder- und Jugendchor wird Hotdogs, Pop Cakes und Caprisonne anbieten, der Angelsportverein hat Fischspezialitäten vorbereitet.

Zum Warenangebot in der Budengasse zählen auch Energetic-Schmuck, weihnachtlicher Textil- und Blumenschmuck, dekoratives Vogelfutter und Holzartikel, Strickwaren, Silberschmuck aus Besteck, selbstgebackene Kekse, gebastelte Sterne und genähte Kleinigkeiten sowie fair gehandelte Waren (Schokolade, Nikoläuse, Kaffee, Tee).

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Meistgelesene Artikel

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Kommentare