Unfall am Sonnabend bei Heerde

Ein schwer und zwei leicht Verletzte

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Heerde - Ein schwer und zwei leicht Verletzte, Totalschäden an zwei Autos – Bilanz eines Unfalls am Sonnabend gegen 14

15 Uhr im Bereich der Einmündung der Kreisstraße 36 in die Bundesstraße 61 bei Heerde. Ein 23-Jähriger aus der Samtgemeinde Kirchdorf hatte versucht, aus Richtung Kuppendorf kommend, mit seinem Auto auf die Bundesstraße einzubiegen. Dabei übersah er einen Wagen, der zeitgleich auf der Bundesstraße in Richtung Minden unterwegs war. „Beide Fahrzeuge wurden durch die Wucht der Kollision mit Totalschaden von der Fahrbahn auf ein angrenzendes Feld geschleudert“, sagte am Sonntag ein Sprecher des Polizeikommissariats Sulingen. Der Kirchdorfer verletzte sich bei dem Unfall schwer, die beiden Insassen des anderen Wagens leicht..

Mehr zum Thema:

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Warschau will neuen Glanz für Praga

Warschau will neuen Glanz für Praga

Meistgelesene Artikel

Fotograf mit Blick für kleine Wunder

Fotograf mit Blick für kleine Wunder

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Syrerin rutscht durch Handyvertrag in Schuldenfalle

Syrerin rutscht durch Handyvertrag in Schuldenfalle

AfD-Chef lloff zieht in den Kreistag ein

AfD-Chef lloff zieht in den Kreistag ein

Kommentare