Unfall am Sonnabend bei Heerde

Ein schwer und zwei leicht Verletzte

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Heerde - Ein schwer und zwei leicht Verletzte, Totalschäden an zwei Autos – Bilanz eines Unfalls am Sonnabend gegen 14

15 Uhr im Bereich der Einmündung der Kreisstraße 36 in die Bundesstraße 61 bei Heerde. Ein 23-Jähriger aus der Samtgemeinde Kirchdorf hatte versucht, aus Richtung Kuppendorf kommend, mit seinem Auto auf die Bundesstraße einzubiegen. Dabei übersah er einen Wagen, der zeitgleich auf der Bundesstraße in Richtung Minden unterwegs war. „Beide Fahrzeuge wurden durch die Wucht der Kollision mit Totalschaden von der Fahrbahn auf ein angrenzendes Feld geschleudert“, sagte am Sonntag ein Sprecher des Polizeikommissariats Sulingen. Der Kirchdorfer verletzte sich bei dem Unfall schwer, die beiden Insassen des anderen Wagens leicht..

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Erinnerung an Linkin-Park-Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Erinnerung an Linkin-Park-Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?

Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Meistgelesene Artikel

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Kur für Kesselwagen in Kirchweyhe 

Kur für Kesselwagen in Kirchweyhe 

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Kommentare