Unfall zwischen Wehrbleck und Eydelstedt

Tanklastzugfahrer wird schwer verletzt und Gülle läuft auf K 43 aus

Die ausgelaufene Gülle wird beseitigt.
+
Die ausgelaufene Gülle wird beseitigt.

Schwer verletzt wurde der 35-jährige Fahrer eines mit Gülle beladenen Sattelzuges bei einem Verkehrsunfall am Dienstmorgen gegen 9.30 Uhr auf der Kreisstraße 43 zwischen Wehrbleck und Eydelstedt.

Freistatt/Wehrbleck – Er fuhr in Richtung Wehrbleck, als ihm in Höhe des Freistätter Ortsteils Sprekelshorst in einer Linkskurve ein Wagen entgegenkam, der ihn zum Ausweichen in den Seitenraum zwang, teilte ein Sprecher der Polizei mit. Beim Versuch gegenzulenken kippte der Sattelzug auf die Seite, der Tankauflieger blockierte die Kreisstraße auf voller Breite und Gülle floss daraus auf die Fahrbahn und den im Bau befindlichen Fahrradweg. Der Fahrer erlitt Kopf- und Beinverletzungen, der Rettungsdienst brachte ihn in eine Bremer Klinik.

Die Firma, in deren Auftrag er unterwegs war, schickte einen weiteren Tanklastzug, um die Gülle abzupumpen. Zehn Kräfte der Ortsfeuerwehr Freistatt halfen bei der Sicherung und Reinigung der Unfallstelle, teilte Feuerwehrpressesprecher Nils Enders mit. Am Nachmittag wurde die Ortsfeuerwehr erneut angefordert – auch, um den Sattelzug für die Untersuchung durch einen Gutachter zu reinigen, den die Polizei hinzuzog, um den Unfallhergang zu rekonstruieren und Hinweise auf den Wagen des geflüchteten Unfallverursachers zu bekommen.

Die Kreisstraße 43 musste in dem Bereich für die Bergung des Sattelzuges, bis etwa 15.15 Uhr, voll gesperrt werden. Den entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 250 000 Euro.

Der umgekiptte Tankauflieger blockiert die Kreisstraße 43.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Landkreis Diepholz stellt Verschrottungs-Verfahren gegen Barrier Ford-Besitzer ein

Landkreis Diepholz stellt Verschrottungs-Verfahren gegen Barrier Ford-Besitzer ein

Landkreis Diepholz stellt Verschrottungs-Verfahren gegen Barrier Ford-Besitzer ein
Breitbandausbau in „weißen Flecken“ bis Oktober abgeschlossen

Breitbandausbau in „weißen Flecken“ bis Oktober abgeschlossen

Breitbandausbau in „weißen Flecken“ bis Oktober abgeschlossen
Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte
Hygiene-Anhänger soll Twistringer Einsatzkräfte vor Feuerwehrkrebs schützen

Hygiene-Anhänger soll Twistringer Einsatzkräfte vor Feuerwehrkrebs schützen

Hygiene-Anhänger soll Twistringer Einsatzkräfte vor Feuerwehrkrebs schützen

Kommentare