Unwetter in der Samtgemeinde Kirchdorf

Sturmschäden am Samstag: Ortsfeuerwehren Dörrieloh und Wehrbleck rücken aus

Eiche liegt auf der Fahrbahn.
+
Die Mitglieder der Ortsfeuerwehr Wehrbleck beseitigten eine umgestürzte Eiche von der Fahrbahn.

Sturmschäden am Samstag: Die Freiwillige Feuerwehr Kirchdorf meldet zwei Einsätze.

Kirchdorf - Sturmschäden in Dörrieloh und Wehrbleck: Zu zwei Einsätzen rückten Samstag Mitglieder der Ortsfeuerwehren der Freiwilligen Feuerwehr der Samtgemeinde Kirchdorf aus.  

Gegen 16.15 Uhr alarmierten die Mitarbeiter der Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle des Landkreises Diepholz die Mitglieder der Ortsfeuerwehr Dörrieloh zu einer technischen Hilfeleistung im Zuge der Landesstraße 347. Eine Birke war auf die Straße gestürzt. 18 Feuerwehrleute beteiligten sich an dem 45-minütigen Einsatz.

Umgestürzte Eiche versperrt Kreisstraße

Gegen 20.45 Uhr heulten dann in der Gemeinde Wehrbleck die Sirenen. Im Zuge der Kreisstraße zwischen Strange und Spreckelshorst lag eine etwa 70 Zentimeter dicke Eiche auf dem Asphalt.

„Mittels Schlepper und Kettensäge wurde der Baum von der Straße geräumt“, teilte ein Sprecher der Feuerwehr der Samtgemeinde Kirchdorf am Sonntagmorgen mit. Nach etwa zwei Stunden hätten die Feuerwehrleute den Einsatz beendet.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Meistgelesene Artikel

Behälter des Bassumers Horst-Dieter Jobst sollen Tod im Altkleidercontainer verhindern

Behälter des Bassumers Horst-Dieter Jobst sollen Tod im Altkleidercontainer verhindern

Behälter des Bassumers Horst-Dieter Jobst sollen Tod im Altkleidercontainer verhindern
Ortsfeuerwehr-Mitglieder verzichten auf Vorschlagsrecht

Ortsfeuerwehr-Mitglieder verzichten auf Vorschlagsrecht

Ortsfeuerwehr-Mitglieder verzichten auf Vorschlagsrecht
Feuerwehr Diepholz: Mobbing als Begründung für Rücktritte

Feuerwehr Diepholz: Mobbing als Begründung für Rücktritte

Feuerwehr Diepholz: Mobbing als Begründung für Rücktritte
Landkreis Diepholz zieht keine Notbremse

Landkreis Diepholz zieht keine Notbremse

Landkreis Diepholz zieht keine Notbremse

Kommentare