TuS überreicht Sportabzeichen 2020

Barenburg: 65 Sportlerinnen und Sportler erfolgreich

Ein Treffen für alle zur Übergabe der Sportabzeichen fiel aus, die erfolgreichen Teilnehmer „bestätigten“ die Übergabe der Urkunden und Abzeichen per Fotobeweis.
+
Ein Treffen für alle zur Übergabe der Sportabzeichen fiel aus, die erfolgreichen Teilnehmer „bestätigten“ die Übergabe der Urkunden und Abzeichen per Fotobeweis.

Barenburg – Eine persönliche Übergabe der Sportabzeichen war nicht möglich, aber diejenigen, die im vergangenen Jahr, trotz der Pandemie, alle Vorgaben für ihr Abzeichen erfüllt haben, halten es jetzt in Händen. Per Fotobeweis dokumentierten die Sportler des TuS Barenburg ihren Erfolg. Der TuS gratuliert den insgesamt 65 Sportlern, es wurden sechs Familienabzeichen vergeben.

Das Sportabzeichen-Team mit Karin Hoyer, Margret Lüdecke und Andrea Sielke hofft, dass das Training für das Sportabzeichen 2021 im Juni wieder beginnen kann: „Sobald dies samt der gültigen Bestimmungen möglich ist, werden die Trainingstermine bekannt gegeben“, teilt Pressewartin Birgit Rohlfing für den Verein mit.

Wenn Training wieder erlaubt ist, will auch der TuS wieder starten

Die erfolgreichen erwachsenen Sportler sind Jörg Behneking (Silber 4), Frank Behrens (Gold 6), Roswitha Behrend (Gold 39), Louis Bock (Gold 1), Henning Bokelmann (Gold 8), Kerstin Denker (Gold 9), Ulrike Eikmeier-Wege (Gold 24), Friedhelm Falldorf (Gold 13), Renate Falldorf (Gold 20), Valentin Falldorf (Silber 1), Stefan Friedmann (Gold 10), Hartmut Hoyer (Silber 8), Karin Hoyer (Gold 26), Alina Imkenberg (Gold 4), Fabian Imkenberg (Silber 2), Ursel Kammacher (Silber 6), Silvia Kaulfers (Gold 1), Bennet Lüdecke (Gold 8), Margret Lüdecke (Gold 26), Philipp Meier (Silber 10), Niklas Meyer (Silber 1), Dorina Müller (Gold 3), Gerrit Müller (Gold 6), Sabine Müller (Gold 11), Marcel Neumann (Gold 4), Karl-Heinz Nöhre (Gold 34), Jannik Pieper (Gold 8), Tasjan Pieper (Silber 4), Marlo Rethorn (Silber 3), Birgit Rohlfing (Gold 8), Christian Rohlfing (Silber 8), Christoph Rokitta (Gold 1), Lars Röper (Silber 2), Rene Schlaak (Silber 4), Andrea Sielke (Silber 17), Till Stratmann (Bronze 2), Sabine Witte (Gold 37) und Norbert Witte (Gold 33).

Erfolgreich in der Wertung der Jugendlichen waren Jule Behneking (Silber 9), Lena Behneking (Silber 8), Marie Behneking (Silber 5), Nane Behrens (Gold 7), Nick Behrens (Gold 10), Leyna Engelhardt (Gold 2), Lasse Fastenau (Gold 5), Leon Friedmann (Silber 9), Violetta Gratzke (Gold 1), Teresa Hamann (Gold 3), Laurin Kammacher (Bronze 1), Titus Kammacher (Gold 3), Daniel Loretus (Bronze 1), Noah Maschmann (Gold 1), Lasse Reimers (Gold 10), Tjark Reimers (Silber 7), Levi Robbe (Bronze 1), Jella Rohlfing (Gold 8), Leni Rohlfing (Gold 5), Emma Röper (Gold 5), Mats Röper (Gold 2), Tim Rokitta (Bronze 1), Mona Sander (Gold 3), Moritz Siedenberg (Silber 2), Timon Wetenkamp (Gold 7), Pia Wiedelmann (Bronze 4) und Leon Witte (Gold 6).

Das Familien-Sportabzeichen gab es für Marie, Lena, Jule und Jörg Behneking, Nick, Nane und Frank Behrens, Valentin, Renate und Friedhelm Falldorf, Andrea Sielke und Karin und Hartmut Hoyer, Emma, Mats und Lars Röper sowie Leni, Jella, Birgit und Christian Rohlfing.   r. / sis

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Biden und Putin gehen beim Gipfel in Genf aufeinander zu

Biden und Putin gehen beim Gipfel in Genf aufeinander zu

Meistgelesene Artikel

Leester Straße in Weyhe wird verbreitert: „Ohne Behinderungen geht es nicht“

Leester Straße in Weyhe wird verbreitert: „Ohne Behinderungen geht es nicht“

Leester Straße in Weyhe wird verbreitert: „Ohne Behinderungen geht es nicht“
Archäologen rekonstruieren Unglück im Moor – dank Sandale und Achse

Archäologen rekonstruieren Unglück im Moor – dank Sandale und Achse

Archäologen rekonstruieren Unglück im Moor – dank Sandale und Achse
Konventioneller und Bio-Landwirt arbeiten gemeinsam an einer besseren Zukunft

Konventioneller und Bio-Landwirt arbeiten gemeinsam an einer besseren Zukunft

Konventioneller und Bio-Landwirt arbeiten gemeinsam an einer besseren Zukunft

Kommentare