1. Startseite
  2. Lokales
  3. Landkreis Diepholz
  4. Kirchdorf (NI)

SoVD Varrel würdigt verdiente Mitglieder

Erstellt:

Kommentare

Das Vorstandsteam nach den Wahlen.
Das Vorstandsteam nach den Wahlen. © privat /SoVD

Varrel – Vorstandswahlen und Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des SoVD-Ortsverbandes Varrel, zu der Vorsitzender Ortwin Stieglitz die Mitglieder im Gasthaus „Lindenhof“ begrüßte.

Zwei Veränderungen gibt es im Vorstandsteam: Neuer stellvertretender Kassenwart ist Stefan Tannhäuser, der auf diesem Posten Marlies Westermann ablöst und mit Ulrike Bartels-Kinne ist das bislang vakante Amt der stellvertretenden Frauensprecherin wieder besetzt. In ihren Funktionen bestätigte die Versammlung Vorsitzenden Ortwin Stieglitz, den zweiten stellvertretenden Vorsitzenden Uwe Wiegmann, Kassenwartin Marlis Rohlfs, Schriftführerin Rosemarie Kramer, deren Stellvertreterin Monika Gewecke (auch Pressewartin), Frauensprecherin Annegret Stieglitz sowie die Beisitzerinnen Renate Kramer, Dorothee Sudenn und Christa Schwenker. Der Posten des ersten stellvertretenden Vorsitzenden bleibt unbesetzt. Für die Kassenprüfung bleiben Gerda Meyer, Marion Sudenn, Günter Nöhre und Helmut Biermann zuständig.

Wahlen im Ortsverband Varrel: Zwei Neubesetzungen

Geehrt wurden Elisabeth und Helmut Kellermann für 25-jährige Mitgliedschaft, seit zehn Jahren gehören Renate und Wilhelm Kramer, Gisela und Wilhelm Langhorst, Halina und Reinhold Gödeker dem SoVD an. Gewürdigt wurde auch das zehnjährige ehrenamtliche Engagement von Monika Gewecke, Renate Kramer, Rosemarie Kramer und Marion Sudenn für den Ortsverband.

Seit 25 Jahren gehören Helmut und Elisabeth Kellermann dem Ortsverband an, hier mit Heiner Wege vom SoVD-Kreisvorstand (von links).
Seit 25 Jahren gehören Helmut und Elisabeth Kellermann dem Ortsverband an, hier mit Heiner Wege vom SoVD-Kreisvorstand (von links). © SoVD-Ortsverband Varrel

Ortwin Stieglitz nannte geplante Aktivitäten: Im Mai gibt es einen Vortrag zum Thema „Erben/Erbrecht“ und eine Tagesfahrt ins Alte Land, im Sommer organisiert der SoVD einen Kinobesuch im Rahmen der „Ferienkiste“, eine Reise führt nach Cottbus und in den Spreewald (11. bis 15. September), für Oktober ist ein Kinobesuch in Quernheim vorgesehen und für Ende November der Adventsnachmittag mit Bingo. Geplant ist ferner, dass der Ortsverband erstmals mit einem Stand auf dem Varreler Nikolausmarkt vertreten ist.  r.

Auch interessant

Kommentare