Straße soll bis Ende Juni fertig gebaut sei

„Sandgärten“: Start der Bauarbeiten erfolgt

Die Bauarbeiten an der Straße Sandgärten haben begonnen.

Scharringhausen - Die Bauarbeiten haben begonnen: Der Ausbau der Straße „Sandgärten“ zwischen Scharringhausen und Kirchdorf soll bis Ende Juni abgeschlossen sein. Das teilte Bauamtsleiter Günther Dahm auf Anfrage mit.

Gefördert werden die Baumaßnahmen im Rahmen des Förderprogrammes „ZILE“ („Zuwendungen zur Förderung der integrierten ländlichen Entwicklung“) mit gut 150.000 Euro. Die Gemeindeverbindungsstraße wird auf 4,50 Meter (plus jeweils 50 Zentimeter Seitenraum) ausgebaut. Sie diene der Erschließung landwirtschaftlicher Flächen, entlaste den Ortskern Scharringhausen und schließe eine Lücke im Netz der Gemeindeverbindungsstraßen (wir berichteten). Man erhoffe sich einen positiven Aspekt zur Verbesserzung der Agrarinfrastruktur und der Erhöhung der Lebensqualität insbesondere der Scharringhäuser Einwohner. Die Straße sei auch als Radwanderweg gedacht. Zu rechnen sei mit Gesamtkosten in Höhe von knapp 500.000 Euro. 

sis

Mehr zum Thema:

Kein Platz im Paradies? - Neuseeland-Boom sorgt für Ärger

Kein Platz im Paradies? - Neuseeland-Boom sorgt für Ärger

Eindrücke von der Messe Fairnet-City

Eindrücke von der Messe Fairnet-City

Baustelle an der Leester Straße: Geschäfte klagen über Einbußen

Baustelle an der Leester Straße: Geschäfte klagen über Einbußen

Jonas Jäschke geht mit seiner Kamera auf Amphibienjagd

Jonas Jäschke geht mit seiner Kamera auf Amphibienjagd

Meistgelesene Artikel

Kinderkarneval des TSV Drentwede: „Immer total cool hier“

Kinderkarneval des TSV Drentwede: „Immer total cool hier“

Bühnenshow und Bonbonregen

Bühnenshow und Bonbonregen

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

„In freiem Fall stürzte der Pilot aus 6 000 Metern Höhe herab“ – ohne Fallschirm

„In freiem Fall stürzte der Pilot aus 6 000 Metern Höhe herab“ – ohne Fallschirm

Kommentare