1. Startseite
  2. Lokales
  3. Landkreis Diepholz
  4. Kirchdorf (NI)

Samtgemeinde Kirchdorf lädt ein zur Heide- und Moormalerei 2022

Erstellt:

Von: Sylvia Wendt

Kommentare

Malen vor Ort in der blühenden Heide: Dazu wird 2022 wieder eingeladen.
Malen vor Ort in der blühenden Heide: Dazu wird 2022 wieder eingeladen. © Rolf Hedemann

Kirchdorf - Ganz schön ins Schwitzen gerieten die Teilnehmer im Sommer 2018 bei der „Heide- und Moormalerei“. Dazu lädt die Samtgemeinde Kirchdorf üblicherweise im Zwei-Jahres-Rhythmus ein, im Wechsel mit dem „Tag der offenen Gärten“ (geplant für 16. Juli 2023). In diesem Sommer, vom 19. bis 21. August, ist die blühende Heide erneut Freiluft-Atelier. Nach dem Wochenende bleibt den Künstlerinnen und Künstlern Zeit, ihre Werke zu beenden, die dann im Herbst in Kirchdorf ausgestellt werden.

Details werden aktuell erarbeitet, Interessenten können sich bereits anmelden: Die Koordination übernimmt Rolf Hedemann, Tourismusbeauftragter der Samtgemeinde Kirchdorf (Tel. 0 15 20 / 8 89 76 62, E-Mail: info@rh-promotion.de). Zugelassene Techniken sind grafische Arbeiten, Aquarelle, Ölbilder, Fotografie, Collagen, Bildhauerei, keramische Arbeiten, Lyrik. Die Begrüßung erfolgt am 19. August, um 17.30 Uhr im Landhotel „Baumann’s Hof“, der 20. August steht ganz im Zeichen der Kunst vor Ort, am 21. August bleibt Zeit für eine weitere kreative Einheit vor der Kaffeetafel (15 Uhr) zum Abschluss. sis 

Auch interessant

Kommentare