Polizei stellt blauen Fiesta sicher

B61: Männer fliehen vor Kontrolle

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Sulingen/Barenburg - Erst mit dem Auto, dann zu Fuß flüchteten in der Nacht zu Montag zwei unbekannte Männer vor der Polizei.

„Aufgrund der Vollsperrung der Bundesstraße 61 zwischen Sulingen und Barenburg werden von Verkehrsteilnehmern verbotenerweise Abkürzungen über Nebenstraßen gewählt, wodurch es zu erheblichen Beschädigungen der Seitenräume kommt“, teilte ein Sprecher der Polizei am Montag mit, „daher führt die Polizei Kontrollen durch. Bei der geplanten Kontrolle eines blauen Ford Fiesta mit Bremer Kennzeichen wurde dieser am Montag gegen 0.50 Uhr plötzlich gewendet, offenbar, um sich der Kontrolle zu entziehen.“ Bei der Verfolgung durch Polizeibeamte habe das Fahrzeug im Sulinger Bruch gestellt werden können. „Sowohl der Fahrer, als auch der Beifahrer sprangen aus dem Auto und flüchteten in verschiedene Richtungen. Eine bis etwa 3.30 Uhr andauernde Fahndung verlief negativ.“ Das Auto wurde sichergestellt. Am Fahrzeug befanden sich entstempelte Kennzeichen. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Der Fahrer ist laut Beschreibung zwischen 25 und 40 Jahre alt, von schlanker Statur, trug eine dunkle Jacke. Der Beifahrer ist ebenfalls zwischen 25 und 40 Jahre alt, etwas größer und kräftiger als der Fahrer, trug eine helle Jacke. Hinweise nimmt die Polizei in Sulingen unter Tel. 04271/9490 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Kommentare