Patchworkdecke ist äußeres Zeichen für Freistätter Vielfalt / Weitere Stationen sind noch offen

Start des Projektes „Gemeinsam anders“

+
Der Start für das Projekt „Gemeinsam anders“ erfolgte in der Kirchengemeinde Freistatt.

Freistatt - Start in ein neues Projekt: „Gemeinsam anders“ heißt es jetzt in Freistatt, getragen wird es durch Mitglieder der gesamten Gemeinde. Los ging es in der Freistätter Moorkirche: Die Kirchengemeinde legt den Grundstein für ein Projekt, in dem es darum geht, „mehr Kontakt und Miteinander zwischen Nutzern unserer Freistätter Einrichtungen, Mitarbeitern und Einwohnern von Freistatt zu ermöglichen“, erklärt Pastor Michael Herzer. In den kommenden anderthalb Jahren soll an möglichst vielen Einrichtungen in der Gemeinde Station gemacht werden. Äußeres Kennzeichen ist eine Patchworkdecke. Die wird an allen Stationen erweitert: „Als Symbol dafür, wie gut es ist, wenn Menschen in ihrer Vielfalt zusammen sind, haben wir mit dem Nähen dieser Patchworkdecke begonnen, die stetig wachsen soll“, sagt Herzer. Zu den einzelnen Besuchen wird öffentlich eingeladen, die Gestaltung ist variabel.

Dorthe Fischer, Carmen Eisenbarth und Gabriele Bieber stellten das Tuch mit einem Anspiel im Gottesdienst vor. Pastor Michael Herzer sprach über das biblische Bild, dass ein Körper viele Organe habe, die sich mit ihren Funktionen ergänzen – so sei Vielfalt etwas Gutes, wenn die unterschiedlichen Menschen doch aufeinander bezogen sind. Nach dem Gottesdienst wurde der Start des Projektes gefeiert. Die nächste Station ist das „Haus Seerose“, das Datum ist noch offen. Interessierte können sich mit Pastor Herzer in Verbindung setzen (Tel. 05448/88217).

Mehr zum Thema:

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Meistgelesene Artikel

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Kommentare