Ortsfeuerwehr Varrel wird per Sirene alarmiert

Rundballenpresse gerät in Brand

+
In Vollbrand stand die Rundballenpresse bei Eintreffen der Ortsfeuerwehr.

Varrel - Auch per Sirene wurden die Mitglieder der Ortsfeuerwehr Varrel am Donnerstagabend um 19.48 Uhr zum Einsatz gerufen – dem zweiten des Tages, nach dem Flächenbrand am Oberdamm (wir berichteten). Diesmal brannte eine Rundballenpresse an einem Feld an der Buchhorster Straße, teilte Ortsbrandmeister Fred Melloh mit.

„Sie war aus unbekannter Ursache beim Strohpressen in Brand geraten. Der Landwirt konnte noch auf den befestigten Seitenstreifen fahren und den Schlepper abkoppeln – dadurch verhinderte er ein Übergreifen der Flammen auf das Stroh und das Stoppelfeld.“ Nachdem 24 Kräfte der Ortsfeuerwehr mit allen drei Einsatzfahrzeugen nach wenigen Minuten eintrafen, konnten sie die jetzt in Vollbrand stehende Presse schnell löschen, berichtet Rohlfs: „Hilfreich war, dass sich direkt neben dem Einsatzort ein Unterflurhydrant befand, durch den die Löschwasserversorgung zügig sichergestellt werden konnte.“ Gegen 21 Uhr war der Einsatz beendet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Erinnerung an Linkin-Park-Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Erinnerung an Linkin-Park-Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?

Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Meistgelesene Artikel

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Kur für Kesselwagen in Kirchweyhe 

Kur für Kesselwagen in Kirchweyhe 

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Kommentare