Ortsfeuerwehr Barenburg im Einsatz

Freizeit-Fahrzeug gerät in Brand

+
Ein Fahrzeug war in Barenburg in Brand geraten, konnte von der Ortsfeuerwehr schnell gelöscht werden.

Barenburg - Löscheinsatz für die Ortsfeuerwehr Barenburg am Sonntagabend gegen 18 Uhr: Ein Auto brennt. Das Freizeit-Fahrzeug steht in unmittelbarer Nähe zu einem Wirtschaftsgebäude – und deshalb wird sofort mittels eines C-Strahlrohres die Brandbekämpfung eingeleitet. Die Einsatzkräfte unter Leitung von Barenburgs stellvertretendem Ortsbrandmeister Volker Sielke können das brennende Fahrzeug zügig löschen und ein Übergreifen der Flammen auf die Gebäude verhindern.

Nach einer halben Stunde ist der Einsatz bereits beendet.

sis/ne

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Arbeiten in den Grundschulen Leeste und Kirchweyhe

Arbeiten in den Grundschulen Leeste und Kirchweyhe

Zwei Tote und viele Verletzte nach Seebeben vor Kos

Zwei Tote und viele Verletzte nach Seebeben vor Kos

„Summer in the City“ trotz Regenwetter in Weyhe 

„Summer in the City“ trotz Regenwetter in Weyhe 

56-Jähriger nach Schussgeräuschen in Kassel festgenommen

56-Jähriger nach Schussgeräuschen in Kassel festgenommen

Meistgelesene Artikel

Weyhe nimmt‘s locker mit „Singing in the rain“

Weyhe nimmt‘s locker mit „Singing in the rain“

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Die Sicherheit geht vor Eigennutz

Die Sicherheit geht vor Eigennutz

Kommentare