Neues Angebot / Mit Fashioncafé

Mädels-Flohmarkt in Bahrenborstel

+
Auch Cindy Rethorn bietet Kleidung und Schuhe an.

Bahrenborstel - Der Schrank ist voll, aber „frau“ hat „nichts zum Anziehen“. Ein weit verbreitetes Phänomen, das in Großstädten mittlerweile zu besonderen Treffen geführt hat: Flohmärkte – „Mädels Style“. Man nehme dazu weiterhin tragbare Kleidung, Taschen, Schuhe, Schmuck und Accessoires, präsentierte ansprechend, zusammen mit anderen Modefreundinnen.

Was in den Großstädten funktioniert, soll am Wochenende, 13. und 14. Juni, auch in Bahrenborstel stattfinden. Samt „Fashioncafé“ (großes Torten- und Kuchenbüfett am Sonntag) und Sektbar, die Erlöse sind für den guten Zweck gedacht, sie gehen an die „Dorfkids“ Bahrenborstel. Organisatorin Cindy Rethorn begrüßt zum ersten „Mädels-Flohmarkt“ im Gasthaus Hespenheide auch Modedesignerin Cindy Morawetz („Drezz2imprezz“), die sich für beide Tage einen Stand reserviert hat und nimmt noch bis zum 10. Juni Anmeldungen von weiteren Ausstellerinnen entgegen (Tel. 04273/ 962463, E-Mail: maedelsflohmarkt.bahrenborstel@gmail.de). „Bis auf wenige sind im Gasthaus alle Plätze vergeben“, sagt Rethorn. Der Aufbau beginnt am Samstag, 13. Juni, um 12 Uhr.

Cindy Rethorn ist seit geraumer Zeit als Modebloggerin („Miss Ellas Welt“) aktiv und nimmt aus dieser Szene viele Anregungen auf. Eine davon ist der Mädels-Flohmarkt. Markenklamotten oder auch nicht – einziges Kriterium sei die Tragbarkeit, sagt Rethorn zur Auswahl. Der Mädels-Flohmarkt vor Ort eigne sich für jene, die nicht zu einem regulären Flohmarkt gehen möchten oder solche, die einen Online-Weiterverkauf als zu aufwendig empfinden. Händler sind nicht zugelassen. „Frauen zwischen 15 und 95“ möchte Rethorn ansprechen – nicht nur als Ausstellerinnen, auch als Kundinnen. Der Flohmarkt soll zugleich Forum sein, sich untereinander austauschen.

Natürlich seien auch die Herren willkommen – als Gäste. Der ist an beiden Tagen von 14 bis 18 Uhr geöffnet, am Sonntag wird das große Torten- und Kuchenbüfett aufgebaut. Auch am Samstag ist für Speis und Trank gesorgt. Wer Muffins, Cupcakes oder Kuchen spenden möchte, melde sich ebenfalls bitte bei Cindy Rethorn.

sis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Württemberg-Cup in Ristedt

Württemberg-Cup in Ristedt

Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"

Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Kommentare