Zwei Kandidaten: Barenburger Gemeinderat wählt Michael Maschmann

Neuer Stellvertreter für den Bürgermeister

Barenburgs Bürgermeister Hermann Dencker (Mitte) mit seinen Stellvertretern Lars Röper (links) und Michael Maschmann, der in dieser Funktion Stefan Schwier folgt. Foto: Kopecki

Barenburg – Stefan Schwier scheidet aus dem Barenburger Gemeinderat aus: Er hat seinen Wohnsitz in die Sulingen Ortschaft Melloh verlegt. Bürgermeister Hermann Dencker verlas in der Ratssitzung am Dienstagabend in der Turnhalle eine Erklärung seines bisherigen Stellvertreters, der aus persönlichen Gründen nicht teilnehmen konnte: Er habe die Arbeit mit seinen Ratskollegen sehr geschätzt.

Schwiers Verabschiedung ist für eine der nächsten Sitzungen vorgesehen. Einen „Nachrücker“ gibt der Wahlvorschlag nicht her, bis zu den Kommunalwahlen 2021 besteht der Rat aus zehn Mitgliedern. Die hatten einen neuen stellvertretenden Bürgermeister – neben Lars Röper – aus ihren Reihen zu bestimmen, es gab zwei Kandidaten: Michael Maschmann bekam in geheimer Wahl acht, Hans-Jürgen Habelmann zwei Stimmen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Food-Trip: Diese Schwarzwaldmädels gehen ihren eigenen Weg

Food-Trip: Diese Schwarzwaldmädels gehen ihren eigenen Weg

Meistgelesene Artikel

Motorradunfälle in Okel: Zwei Männer schwer verletzt

Motorradunfälle in Okel: Zwei Männer schwer verletzt

Tödlicher Zusammenstoß mit Motorrad: Radfahrerin stirbt auf der B61 bei Sulingen

Tödlicher Zusammenstoß mit Motorrad: Radfahrerin stirbt auf der B61 bei Sulingen

Brände im Moor und Wald: Diepholzer Feuerwehren mit Quads im Einsatz

Brände im Moor und Wald: Diepholzer Feuerwehren mit Quads im Einsatz

Vandalismus am Hohen Berg: Unbekannte fällen zukünftigen Kletterbaum

Vandalismus am Hohen Berg: Unbekannte fällen zukünftigen Kletterbaum

Kommentare