Zahlreiche Besucher

Kirchdorfer Herbstmarkt: Die Mischung gefällt

Der Wein sei „angenehm im Abgang“, so die Herren.

Kirchdorf - Es ist die Mischung, die gefällt: In der 188. Auflage, die in diesem Jahr gefeiert wird, kann der Kirchdorfer Herbstmarkt erneut als Volksfest überzeugen. Mit jeder baulichen Veränderung der Ortsmitte ändert auch der Markt sein Gesicht und bleibt spannend. Nur eines bleibt jetzt eine nicht mehr erweiterbare Größe: Das 3 200 Quadratmeter große Zelt, das eine Gewerbeschau bietet, die gefällt.

Also, nicht jedem: Die Besucherin aus Bahrenborstel kritisiert die Schau. Was fehlt ihr denn? Sie muss überlegen, lächelt – und lacht dann: „Eigentlich habe ich alles, wohl deshalb finde ich kaum was.“ Und nein, ein neues Auto müsse es in ihrem Alter nicht mehr sein. Zum Glück gibt es genügend Besucher, die noch Wünsche offen haben. Auch solche, die sie vorher gar nicht kannten...

Andere wiederum probieren gerne: Hier den Kuchen von Frau Unger, dort den Apteker Schluck, bei Günter den Grauburgunder. „Wollen wir mal probesitzen im Sportcoupé?“ fragt ein Kumpel den anderen. Doch der winkt ab: „Nee, da komm' ich nicht wieder raus.“ Gut, dass die Bandbreite an Vehikeln auch bequeme Optionen bietet. Die Zweiradhändler haben gut zu tun, auch wenn die Radsaison sich dem Ende zu neigt.

Neue Fenster, neue Möbel, neue Farbe, neuen Senioren-Scooter, neue Deko, neue Kerzen, neuen Staubsauger, neue Waschmaschine: Die Entscheidung kann man sich überlegen beim Softeis oder Gerstensaft.

Der Thermomix ist weiterhin äußerst nachgefragt.

Der Golfabschlag kann auch geübt werden – und dies war nur ein Einblick in die Gewerbeschau, in der sich fast 80 Aussteller, überwiegend aus der Region, mit ihren Dienstleistungen und Waren präsentieren.

Bei freiem Eintritt ist die Schau im beheizten Zelt willkommene Chance, sich nach dem Bummel durch die Budengassen aufzuwärmen. Gleiches bieten auch die Partyzelte: Sie sind abends und durch die Nacht Treffpunkte der Jugend und der jung gebliebenen Tanzfreunde.

Dass man auf dem Land ist, wird am Imbissstand deutlich: „Ist die Bratwurst für die Kinder? Soll die geschnitten werden?“ So können die kleinen Besucher gefüttert werden, ohne, dass man sich die Finger beim Auseinanderbrechen der Bratwurst verbrennt.

Mittwoch folgt Tag drei

Die Karussells bieten Spaß – am meisten, als es dunkel wird und die Lichter flirren und flackern.

Andere Neu-Jugendlichen messen sich am „Hau den Lukas“, an den Glücksspielen.

Fliegende Händler bieten ihre Ware feil – aber kauft die auch jemand? Das Beweisfoto gelingt auch in diesem Jahr nicht. Der Herbstmarkt in Kirchdorf öffnet am Mittwoch, 13. November, erneut seine Tore. Um 10 Uhr beginnt der offizielle Marktempfang der Gemeinde mit geladenen Gästen im Rathaus, öffnen Budengasse, Karussells und Gewerbeschau.

In der Zeit von 14.30 bis 17 Uhr bietet das Gemeindehaus an der Marktstraße ein etwas ruhigeres Plätzchen zur Kaffeepause – und die Chance auf ein Schnäppchen beim Bücherflohmarkt.

Kirchdorfer Herbstmarkt am Samstag

Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau. © Sylvia Wendt
Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau. © Sylvia Wendt
Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau. © Sylvia Wendt
Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau. © Sylvia Wendt
Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau. © Sylvia Wendt
Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau. © Sylvia Wendt
Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau. © Sylvia Wendt
Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau. © Sylvia Wendt
Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau. © Sylvia Wendt
Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau. © Sylvia Wendt
Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau. © Sylvia Wendt
Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau. © Sylvia Wendt
Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau. © Sylvia Wendt
Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau. © Sylvia Wendt
Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau. © Sylvia Wendt
Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau. © Sylvia Wendt
Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau. © Sylvia Wendt
Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau. © Sylvia Wendt
Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau. © Sylvia Wendt
Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau. © Sylvia Wendt
Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau. © Sylvia Wendt
Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau. © Sylvia Wendt
Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau. © Sylvia Wendt
Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau. © Sylvia Wendt
Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau. © Sylvia Wendt
Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau. © Sylvia Wendt
Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau. © Sylvia Wendt
Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau. © Sylvia Wendt
Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau. © Sy lvia Wendt
Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau. © Sylvia Wendt
Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau. © Sylvia Wendt
Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau. © Sylvia Wendt
Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau. © Sylvia Wendt

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Weihnachtskonzert des Domgymnasiums Verden

Weihnachtskonzert des Domgymnasiums Verden

Tanz macht Schule in der Stadthalle Verden

Tanz macht Schule in der Stadthalle Verden

Was Jugendliche über K.o.-Tropfen wissen sollten

Was Jugendliche über K.o.-Tropfen wissen sollten

Das sind die neuen Motorräder für 2020

Das sind die neuen Motorräder für 2020

Meistgelesene Artikel

Bassumer Ehepaar postet 10.000-Euro-Spende auf Facebook - doch RTL-Stiftung weiß von nichts

Bassumer Ehepaar postet 10.000-Euro-Spende auf Facebook - doch RTL-Stiftung weiß von nichts

Audi-Fahrerin kollidiert beim Überholen mit Gegenverkehr - vier Verletzte

Audi-Fahrerin kollidiert beim Überholen mit Gegenverkehr - vier Verletzte

Kartoffelkrebs in Barnstorf entdeckt: Pilzsporen geraten in Kanalisation

Kartoffelkrebs in Barnstorf entdeckt: Pilzsporen geraten in Kanalisation

Wagenfelder Motive auf Einkaufsbeuteln

Wagenfelder Motive auf Einkaufsbeuteln

Kommentare