„Meine Lebensversicherung“

Martina Helmers aus Varrel lässt Mila zum „Diabetes Anzeige Hund“ ausbilden

+
Mila wacht auch in der Sulinger Praxis von Heilpraktikerin Martina Helmers über ihr Frauchen. Die rote Kenndecke weist sie als „Diabetes Anzeige Hund in Ausbildung“ aus, damit darf sie auch in Restaurants oder Arztpraxen mitkommen.

Varrel/Sulingen - Klar, die meisten Hundebesitzer halten wohl die Beziehung zu ihrem Freund auf vier Pfoten für eine ganz besondere. Martina Helmers geht noch einen Schritt weiter, wenn es um ihre fast zweijährige Mischlingshündin geht: „Mila ist meine Lebensversicherung.“ Eine rote Kenndecke weist sie als „Diabetes Anzeige Hund in Ausbildung“ aus.

Heilpraktikerin Martina Helmers, die in Varrel lebt und ihre Praxis in Sulingen hat, leidet an Hypoglykämie – ihr Blutzuckerspiegel sackt ab, was in schweren Fällen zu Bewusstlosigkeit führen kann. Bevor die 40-Jährige selbst es merkt, hat Mila schon die Veränderung in ihrem Geruch registriert, tippt sie mit der Pfote an, um sie zu warnen, kann ihr eine Flasche Fruchtsaft oder die Tasche mit dem Messgerät holen. Oder, wie jetzt gerade, eine... Federmappe?

Patienten in der Praxis lieben den Hund

„Mila mag die Saftflasche nicht tragen, darum ist die in der Tasche“, erklärt Martina Helmers. Der Sensor in ihrer Haut liefert dem Scanner ihren Blutzuckerwert und dessen „Trend“: Ja, Mila hat recht gehabt, wie fast immer. „Und jetzt wartet sie brav, bis sie ihre Belohnung kriegt. Der nächste Schritt wäre, dass sie mit einer Funkklingel die Nachbarn alarmiert, falls ich das Bewusstsein verliere. So eine habe ich bis jetzt noch nicht installiert.“

Die Heilpraktikerin nimmt Mila oft mit in die Praxis, wo sie sich dezent im Hintergrund hält, wenn Patienten da sind, aber immer auf „Frauchen“ achtet. „Die Patienten sind von ihr begeistert, vor allem Kinder. Ich frage aber immer vorher, ob jemand eine Hundephobie oder eine Hundehaarallergie hat.“ Apropos Praxis: Mit der roten Kenndecke darf Mila fast überall hin mitkommen (nicht in Labore und OP-Säle), in Arztpraxen, Restaurants – „da rufe ich aber trotzdem an und kläre, dass das in Ordnung geht“, versichert Martina Helmers.

Mila darf sich von nichts ablenken lassen

Bei einem Aspekt ihres Lebens weiß sie ihre Freundin auf vier Pfoten besonders zu schätzen: „Ich treibe unheimlich gerne Sport. Aber es macht keinen Sinn, zu joggen, wenn nach 15 Minuten der Blutzuckerwert absackt. Joggen gehen – das liebt Mila.“ Diabetes Anzeige Hunde müssen fit für den Straßenverkehr sein, dürfen sich nicht von Ablenkungen, etwa einem Hasen im Feld, verleiten lassen, ihren Schützling im Stich zu lassen. „Sie muss selbst ein halbes Hähnchen ignorieren, das ihr ein Fremder anbietet“, nennt Martina Helmers einen weiteren Punkt aus dem Knigge, an den sich Mila zu halten hat. So einer Versuchung hat sie schon widerstanden: „In der Bremer Innenstadt hat ihr ein Mann einen Döner hingehalten. Sie guckt mich an, ich schüttel den Kopf. Erledigt.“

Die Kenndecke bekam Mila, als sie im Oktober 2016 den Eignungstest bestand. Ihre Ausbildung machen sie und Martina Helmers bei Michaela Ristau in Hatten bei Oldenburg, wahrscheinlich im September tritt Mila zur Prüfung an. Diabetes Anzeige Hund – das war noch gar kein Thema für Martina Helmers, als sie sich 2015 einen Hund zulegen wollte. Eigentlich einen aus dem Tierheim. Aber in einem Wurf Welpen bei einer Familie in Varrel gab es eine kleine Hündin, „die mir immer hinterhergelaufen und sogar ausgebüxt ist, um bei mir zu sein“, erzählt Martina Helmers lächelnd.

ab

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Israelische Soldaten erschießen palästinensischen Angreifer

Israelische Soldaten erschießen palästinensischen Angreifer

Weltrekord-Versuch im Dauertennis: die ersten 25 Stunden

Weltrekord-Versuch im Dauertennis: die ersten 25 Stunden

S-Bahn-Unfall in Barcelona

S-Bahn-Unfall in Barcelona

So überleben die Balkonpflanzen Ihren Urlaub

So überleben die Balkonpflanzen Ihren Urlaub

Meistgelesene Artikel

Dauertennis: Live-Stream vom Weltrekordversuch 

Dauertennis: Live-Stream vom Weltrekordversuch 

Hochwasser: 130 Feuerwehrkräfte im Pumpeinsatz

Hochwasser: 130 Feuerwehrkräfte im Pumpeinsatz

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Kommentare