Marina Baranova gastiert in Kirchdorf

Pianistin spielt Barock – und eigenes Werk

+
Pianistin Marina Baranova ist am Sonnabend im Rahmen der „ArtUniversale“ erneut in Kirchdorf zu Gast.

Kirchdorf - Schon mehrfach durfte das Publikum in Kirchdorf dem Spiel der Pianistin Marina Baranova lauschen und zuschauen, wenn sie in der Sankt Nikolai Kirche auftrat: „Bescheiden, aber selbstbewusst trat die junge Frau auf. Schaut man ins Internet, so ist die Begeisterung über das Spiel der Künstlerin landauf und landab gleichermaßen“, versichert Friedrich Ort vom „KunstKulturForum Kirchdorf“. „Ob in Offenburg oder Xanten, in Bad Ems oder Oldenburg, in Weilheim oder Heidelberg, überall werden in den Konzertbesprechungen nur Superlative über Spielfreude, die erlesene Anschlagskultur oder die Virtuosität von Marina Baranova geschrieben, bis hin zu der Aussage, dass sie am Klavier eine Energie entwickele, ‚die einem den Atem nimmt‘. Genauso erlebte man sie bereits in Kirchdorf.“

Am kommenden Samstag, 4. Juli wird sie wieder zu Gast sein, kündigt Orth an – um 19 Uhr im „Kunstraum 1“ (Lange Straße 16), im Rahmen der „ArtUniversale Kirchdorf: „Marina Baranova spielt Musik aus dem Barock sowie Teile aus ihrem eigenen Werk ‚Feuervogel‘. Denn inzwischen komponiert die Ukrainerin selbst und hat erfolgreich mit ihren Kompositionen debütiert.“ Friedrich Orth empfiehlt: „Man sollte sich die Gelegenheit, einer angehenden Weltkünstlerin bei ihrer Arbeit zuzuschauen und zuzuhören, selbst wenn man kein Liebhaber der klassischen Musik ist, nicht entgehen lassen.“

Der Eintritt (Abendkasse) kostet zehn Euro.

Mehr zum Thema:

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Meistgelesene Artikel

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Kommentare