Gegenstände im Maisfeld

Maishäcksler beschädigt

Bahrenborstel/Kirchdorf - Zwei Maishäcksler sind in den vergangenen Tagen während der Mäharbeiten sowohl in Bahrenborstel als auch Kirchdorf beschädigt worden.

Wie die Polizei mitteilt, geriet am Montag ein Gegenstand in die Messertrommel eines Häckslers, während mit diesem ein Maisfeld in Scharringhausen bearbeitet wurde. Am Dienstagmorgen kam es zu einem ähnlichen Vorfall in Barenborstel, heißt es weiter. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Polizei davon aus, dass die Gegenstände vorsätzlich in den Maisfeldern platziert wurden. Insgesamt sei ein Sachschaden von etwa 60.000 Euro entstanden. Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter Telefon 05441/9710 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Herren des Geburtstagsclubs holen guten Geist aus Äpfeln

Herren des Geburtstagsclubs holen guten Geist aus Äpfeln

Unfallflucht nach Kollision zweier Autos in Gessel

Unfallflucht nach Kollision zweier Autos in Gessel

Der neue Fantasyroman von Ireene Schaufuß: Fernweh inklusive

Der neue Fantasyroman von Ireene Schaufuß: Fernweh inklusive

Torben Kuhlmann präsentiert seine Illustrationen in Hannover

Torben Kuhlmann präsentiert seine Illustrationen in Hannover

Kommentare