11. März: Zwei Operndiven „auf Abwegen“

Duo „Klavoice“ im Küsterhaus Varrel

+
Nicola Heise und Ursula Daues gastieren am 11. März im Varreler Küsterhaus.

Varrel - Schon mehrfach haben Nicola Heise (Sopran) und Ursula Daues (Alt) als Duo „Klavoice“ im Küsterhaus Varrel begeistert, und am kommenden Freitag, 11. März, um 20 Uhr begeben sich die beiden Operndiven auf Abwege und springen „Mit Hojotoho in den Komposthaufen“.

Die beiden Künstlerinnen präsentieren in Varrel das Beste aus 15 Jahren „Klavoice“ mit besonders unterhaltsamen Stücken. Der im Titel erwähnte „Komposthaufen“ stammt aus ihrem Gartenprogramm, das im Küsterhaus noch nicht aufgeführt wurde.

Es wird einen Mix aus Eigenkompositionen, Chansons, Duetten, Schlagern und Opernmelodien geben und einen Einblick in die Gedankenwelt der Operndiven auf und hinter der Bühne. „Mit großer Stimme, viel Witz und Selbstironie führen die beiden Künstlerinnen durch den Abend“, heißt es in der Ankündigung. Anmeldungen nimmt Jürgen Müller unter Tel. 0152/51799365 entgegen. Der Eintritt beträgt zehn Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Reitturnier in Wechold bei Familie Bösche

Reitturnier in Wechold bei Familie Bösche

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Meistgelesene Artikel

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Fahrt in den Straßengraben endet glimpflich

Fahrt in den Straßengraben endet glimpflich

Kommentare