11. März: Zwei Operndiven „auf Abwegen“

Duo „Klavoice“ im Küsterhaus Varrel

+
Nicola Heise und Ursula Daues gastieren am 11. März im Varreler Küsterhaus.

Varrel - Schon mehrfach haben Nicola Heise (Sopran) und Ursula Daues (Alt) als Duo „Klavoice“ im Küsterhaus Varrel begeistert, und am kommenden Freitag, 11. März, um 20 Uhr begeben sich die beiden Operndiven auf Abwege und springen „Mit Hojotoho in den Komposthaufen“.

Die beiden Künstlerinnen präsentieren in Varrel das Beste aus 15 Jahren „Klavoice“ mit besonders unterhaltsamen Stücken. Der im Titel erwähnte „Komposthaufen“ stammt aus ihrem Gartenprogramm, das im Küsterhaus noch nicht aufgeführt wurde.

Es wird einen Mix aus Eigenkompositionen, Chansons, Duetten, Schlagern und Opernmelodien geben und einen Einblick in die Gedankenwelt der Operndiven auf und hinter der Bühne. „Mit großer Stimme, viel Witz und Selbstironie führen die beiden Künstlerinnen durch den Abend“, heißt es in der Ankündigung. Anmeldungen nimmt Jürgen Müller unter Tel. 0152/51799365 entgegen. Der Eintritt beträgt zehn Euro.

Mehr zum Thema:

CDU gewinnt Saar-Wahl - Kein Schub für SPD

CDU gewinnt Saar-Wahl - Kein Schub für SPD

Aller-Hochwasser-Rallye des Wassersportvereins Verden

Aller-Hochwasser-Rallye des Wassersportvereins Verden

Niedersachsen-Hit entsteht in Wetschen

Niedersachsen-Hit entsteht in Wetschen

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Meistgelesene Artikel

Sattelzug blockiert Lange Straße

Sattelzug blockiert Lange Straße

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Kommentare