Luna guckt gerne Fußball in Bahrenborstel

+

Fußballgucken macht Hundedame Luna Spaß und „Gassi gehen“ am Sonntag bedeutet, der Weg führt zu den Sportstätten in Bahrenborstel. Dann sitzt auch Luna gerne in der ersten Reihe. Und nimmt das sehr wörtlich: Die Zweibeiner hatten die Sitzplätze auf der Zuschauerbank eigentlich so aufgeteilt, dass für Luna nur eine schnauzbreit Platz als „Durchguck“ blieb.

Diese Art der rücksichtslosen Benachteilugung von fußballverrückten Fellnasen ließ sich Luna jedoch nicht lange gefallen... Ein bisschen mit der nassen Nase gestupst und einfach mal nach der Schnauze auch den Restkörper hinterdrein auf die Bank geschoben... rückt doch mal....Passt!

Mehr zum Thema:

Lätare-Spende in Verden

Lätare-Spende in Verden

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Meistgelesene Artikel

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

Platz eins für „Lloyd“

Platz eins für „Lloyd“

Nach Straftat traumatisiert

Nach Straftat traumatisiert

Kommentare