Kollision in Wehrbleck am Donnerstag

Zwei Autofahrerinnen werden verletzt

+
Zwei Verletzte forderte der Unfall in Wehrbleck.

Wehrbleck - Eine Kollision im Wehrblecker Ortskern forderte am Donnerstag Morgen zwei Verletzte.

Die Fahrerin eines Ford wollte gegen 9.12 Uhr die Kreuzung in Richtung Strange überqueren – übersah dabei allerdings die vorfahrtsberechtigte Opel-Fahrerin, die auf der Bundesstraße 214 in Richtung Diepholz fuhr.

Die Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen, beide Fahrerinnen wurden verletzt in die Klinik Sulingen gebracht. An den Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden.

sis

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Kreisleistungswettbewerb der Feuerwehren: Sieg für Uenzen

Kreisleistungswettbewerb der Feuerwehren: Sieg für Uenzen

TV Neuenkirchen: Festakt zum 100-Jährigen und „Party für alle“

TV Neuenkirchen: Festakt zum 100-Jährigen und „Party für alle“

Ziegelei Open Air - die Bilder vom Samstag

Ziegelei Open Air - die Bilder vom Samstag

Kundgebung in Moskau gegen Polizei-Willkür

Kundgebung in Moskau gegen Polizei-Willkür

Meistgelesene Artikel

„aufMUCKEn“: „Busters“-Botschaft gegen Rassismus kommt an

„aufMUCKEn“: „Busters“-Botschaft gegen Rassismus kommt an

Twistringen sieht schwarz - beim Ziegelei Open Air

Twistringen sieht schwarz - beim Ziegelei Open Air

B51-Ausbau zwischen Bassum und Stuhr auf drei Spuren: Polizei erhöht den Druck

B51-Ausbau zwischen Bassum und Stuhr auf drei Spuren: Polizei erhöht den Druck

„Fridays for Future“-Demo: „Klima? – Aussichtsloser als mein Abi“

„Fridays for Future“-Demo: „Klima? – Aussichtsloser als mein Abi“

Kommentare