Asche in Biotonne sorgt für Einsatz

Kaminholz brennt, jedoch nicht im Kamin

Die Ortsfeuerwehr im Einsatz.

Varrel - Die Ortsfeuerwehr Varrel wurde am Sonntagnachmittag um 14.58 Uhr per Sirene und Meldeempfänger zum Einsatz gerufen. Kaminholz, an einer Garagenwand an der Breslauer Straße in Varrel gestapelt, brannte.

Das Feuer sei offensichtlich in der davor stehenden Biotonne ausgebrochen, in diese hatte der Hausbesitzer zuvor Asche seines Kamins entsorgt, teilte ein Sprecher der Ortsfeuerwehr Varrel mit. Das Feuer habe auf den Kaminholzstapel übergegriffen, konnte aber gelöscht werden, bevor die Flammen sich weiter ausbreiteten. Die Ortsfeuerwehr Varrel, die unter der Leitung des stellvertretenden Ortsbrandmeister Marcus Wege mit 18 Kameraden und zwei Fahrzeugen vor Ort war, konnte den Einsatz nach gut 30 Minuten, inklusive Nachlöscharbeiten, beenden. Ebenfalls vor Ort waren Rettungsdienst und Polizei. 

 sis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

„Sperrung könnte auch länger dauern“

„Sperrung könnte auch länger dauern“

Intercity beschossen? Zug stoppt im Bahnhof Diepholz

Intercity beschossen? Zug stoppt im Bahnhof Diepholz

Ersatzhaltestelle wird aufgehoben

Ersatzhaltestelle wird aufgehoben

Wenn das Leben zum quälenden Rätsel wird

Wenn das Leben zum quälenden Rätsel wird

Kommentare