Asche in Biotonne sorgt für Einsatz

Kaminholz brennt, jedoch nicht im Kamin

Die Ortsfeuerwehr im Einsatz.

Varrel - Die Ortsfeuerwehr Varrel wurde am Sonntagnachmittag um 14.58 Uhr per Sirene und Meldeempfänger zum Einsatz gerufen. Kaminholz, an einer Garagenwand an der Breslauer Straße in Varrel gestapelt, brannte.

Das Feuer sei offensichtlich in der davor stehenden Biotonne ausgebrochen, in diese hatte der Hausbesitzer zuvor Asche seines Kamins entsorgt, teilte ein Sprecher der Ortsfeuerwehr Varrel mit. Das Feuer habe auf den Kaminholzstapel übergegriffen, konnte aber gelöscht werden, bevor die Flammen sich weiter ausbreiteten. Die Ortsfeuerwehr Varrel, die unter der Leitung des stellvertretenden Ortsbrandmeister Marcus Wege mit 18 Kameraden und zwei Fahrzeugen vor Ort war, konnte den Einsatz nach gut 30 Minuten, inklusive Nachlöscharbeiten, beenden. Ebenfalls vor Ort waren Rettungsdienst und Polizei. 

 sis

Mehr zum Thema:

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Meistgelesene Artikel

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Kommentare