Asche in Biotonne sorgt für Einsatz

Kaminholz brennt, jedoch nicht im Kamin

Die Ortsfeuerwehr im Einsatz.

Varrel - Die Ortsfeuerwehr Varrel wurde am Sonntagnachmittag um 14.58 Uhr per Sirene und Meldeempfänger zum Einsatz gerufen. Kaminholz, an einer Garagenwand an der Breslauer Straße in Varrel gestapelt, brannte.

Das Feuer sei offensichtlich in der davor stehenden Biotonne ausgebrochen, in diese hatte der Hausbesitzer zuvor Asche seines Kamins entsorgt, teilte ein Sprecher der Ortsfeuerwehr Varrel mit. Das Feuer habe auf den Kaminholzstapel übergegriffen, konnte aber gelöscht werden, bevor die Flammen sich weiter ausbreiteten. Die Ortsfeuerwehr Varrel, die unter der Leitung des stellvertretenden Ortsbrandmeister Marcus Wege mit 18 Kameraden und zwei Fahrzeugen vor Ort war, konnte den Einsatz nach gut 30 Minuten, inklusive Nachlöscharbeiten, beenden. Ebenfalls vor Ort waren Rettungsdienst und Polizei. 

 sis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deutsche U21 nach Elfmeter-Krimi im EM-Finale

Deutsche U21 nach Elfmeter-Krimi im EM-Finale

Bilder: Deutschland setzt sich im Elfmeterschießen gegen England durch

Bilder: Deutschland setzt sich im Elfmeterschießen gegen England durch

Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehr: der Dienstag in Aschen

Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehr: der Dienstag in Aschen

Totenmesse für Altkanzler Helmut Kohl in Berlin

Totenmesse für Altkanzler Helmut Kohl in Berlin

Meistgelesene Artikel

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Nitrat-Gehalt immer im Blick

Nitrat-Gehalt immer im Blick

Radio aus dem Landtag: „Das ist teilweise schlimmer als in der Schule“

Radio aus dem Landtag: „Das ist teilweise schlimmer als in der Schule“

Wilderei in Stuhr: Vogel und trächtige Ricke erschossen

Wilderei in Stuhr: Vogel und trächtige Ricke erschossen

Kommentare