Jugendkirche macht Station in Kirchdorf

Aufregende Zeitreise mit „Churchville“

+
Auf Zeitreise in Kuppendorf dank Churchville.

Kuppendorf - Spannung pur versprach die aufwendig vorbereitete Zeitreise, auf die sich 20 Jugendliche im Rahmen der Jugendkirche „Churchville“ in der Kirchdorfer Kirchengemeinde begaben. Kämpfen wie die Gladiatoren im alten Rom, Ringstechen – reitend auf einem Pferd – wie im Mittelalter: Das vielköpfige Organisationsteam um Churchville-Diakonin Sarina Salewski und Kirchdorfs Pastor Wolfgang Gerdes wartete mit echten Erlebnissen auf. Auch mit unbekanntem Vokabular: Die verrückte Wissenschaftlerin nutzte heute noch unbekannte Worte für Dinge, die erst erfunden werden müssen. Das Finale schickte alle Zeitreisenden zurück in ihren jeweiligen Epochen – Mitglieder des Oldtimerclub Kirchdorf kutschierten die Jugendlichen in den restaurierten Schnauferln nach Hause, eine gelungene Überraschung.

Für Donnerstag, 9. Juli, wird ins Schützenhaus Kirchdorf eingeladen. In der Zeit von 18 bis 20 Uhr sind die Churchville-Teilnehmer Gäste des Schützenvereins. „Schießen, Musik, Teamgeist und eine gute Zeit“ sind angekündigt.

Für Freitag, 10. Juli, wird für 19 Uhr zum Abschlussgottesdienst eingeladen, das Motto des Jugendgottesdienstes im Naturfreibad: „himmelskoffer“.

Wer Lust hat, kann an der „Churchnight“ teilnehmen: Von Freitag auf Samstag, 17 bis 9 Uhr wird im Naturfreibad gezeltet. „Wir grillen, feiern himmelskoffer, Spiele im Wasser, Überraschungen und Gemeinschaft erwarten dich“, erklärt Sarina Salewski.

Wer sich kurzfristig für eine Teilnahme an der Churchnight entschlossen hat, kann (und muss) sich bei Sarina Salewski unter Tel. 0157/74914060 anmelden.

sis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

B6 neu-Pläne: „Beruhigungspille für Anwohner“

B6 neu-Pläne: „Beruhigungspille für Anwohner“

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Auf Expedition im Maislabyrinth

Auf Expedition im Maislabyrinth

Kommentare