Öffentlicher Termin am 25. Mai in Barenburg

Infos zum Bau der Ortsumgehung

Der Plan für die Ortsumgehung Barenburg.

Barenburg - „Im Zuge der Bundesstraße 61 beginnen ab dem 1. Juni die Arbeiten zum Bau der Ortsumgehung Barenburg. Zunächst wird der Neubau der Brücke über die Große Aue realisiert. Im Anschluss daran erfolgt ab Mitte 2017 der Bau des 3 322 Meter langen Straßenabschnittes sowie die Verlegung der Kreisstraße 19“, das teilte am Donnerstag Jana Winkler aus dem Geschäftsbereich Nienburg von der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit.

Zur Erläuterung der Baumaßnahme und des geplanten Bauablaufes lädt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Nienburg interessierte Bürger zu einer Informationsveranstaltung für den kommenden Mittwoch, 25. Mai, um 18 Uhr nach Barenburg ins Gasthaus Maschmann ein. 

sis

Mehr zum Thema:

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Meistgelesene Artikel

10.000 Besucher bestaunen Raritäten auf Rädern

10.000 Besucher bestaunen Raritäten auf Rädern

Diepholzer Berufsmesse eröffnet

Diepholzer Berufsmesse eröffnet

Gunter Gabriel: „Die Vilser vertragen ungehobelte Sprüche“

Gunter Gabriel: „Die Vilser vertragen ungehobelte Sprüche“

Kommentare