Prüfung wegen Corona verschoben

Henrik Plenge besteht seine Meisterprüfung

Henrik Plenge, hier mit „BauArt“-Inhaberin Claudia Rohlfing, ist jetzt Maurer- und Betonbaumeister.
+
Henrik Plenge, hier mit „BauArt“-Inhaberin Claudia Rohlfing, ist jetzt Maurer- und Betonbaumeister.

Varrel – Bürojob? Nein. Bankkarriere? Nein. Die Landwirtschaft der Familie weiterführen? Nein. Henrik Plenge aus Holzhausen wollte „was Handwerkliches“ machen und entschied sich für eine Lehre als Maurer. Die Varreler Firma „Bau-Art“ bildete den jungen Mann aus. Der war mit solch großem Elan und Können bei der Sache, dass er die im August 2016 begonnene Ausbildung bereits nach zweieinhalb statt nach den üblichen drei Jahre im Januar 2018 abschließen konnte.

Bereits in der Ausbildung hätte man ihm geraten, zur Meisterschule zu gehen, erinnert sich der heute 26-Jährige. Der Holzhauser wollte praktische Erfahrungen sammeln, direkt auf den Baustellen. Und doch entschied sich Plenge, im September 2018 mit einem Meistervorbereitungskurs der Handwerkskammer Bremen auf Teilzeit zu beginnen.

2020 habe Henrik Plenge die Teile eins und zwei der Meisterprüfungen bestanden. Die beiden weiteren Teile der Meisterprüfung folgten im Frühjahr bei der Handwerkskammer Hannover –  und mit dem Abschluss grüßt Henrik Plenge als Maurer- und Betonbaumeister.   sis / r.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Meistgelesene Artikel

Hof Kastens: Stuhrer Paar zeichnet düsteres Bild von der Landwirtschaft

Hof Kastens: Stuhrer Paar zeichnet düsteres Bild von der Landwirtschaft

Hof Kastens: Stuhrer Paar zeichnet düsteres Bild von der Landwirtschaft
17 Tempotafeln messen in Weyhe die Geschwindigkeit

17 Tempotafeln messen in Weyhe die Geschwindigkeit

17 Tempotafeln messen in Weyhe die Geschwindigkeit
Keine Diepholzer Firma ruft Corona-Hilfen ab

Keine Diepholzer Firma ruft Corona-Hilfen ab

Keine Diepholzer Firma ruft Corona-Hilfen ab
Es leuchtet in Sulingen nun auch von unten dank „Light the City“

Es leuchtet in Sulingen nun auch von unten dank „Light the City“

Es leuchtet in Sulingen nun auch von unten dank „Light the City“

Kommentare