Firma feiert mit

Gerhard Köper feiert Jubiläum

+
Das Foto zeigt Jubilar Gerhard Köper (r.) mit Bruder Reinhard Köper (l.) sowie (v.l.) den Kollegen Thorsten Dettmer, Manfred Broisch, Jens Stahlschmidt, Manfred Nelson, Stefan Sünkenberg, Martin Schmidt, Uwe Brüggemann und Marcel Möhring.

Heerde - Firmensitz von Köper Bedachungen in Heerde, an der B 61: Seit 30 Jahren lassen Reinhard Köper und sein Team, alles langjährige Mitarbeiter, ihre Arbeit für sich sprechen.

Die Auftragsbücher sind gut gefüllt, der Baubranche gehe es, so Köper, generell nicht schlecht. Das liege nicht nur an dem anhaltenden Wunsch Vieler nach einem Eigenheim, sondern auch an gewerblichen Aufträgen. 

Für Reinhard Köper, 55 Jahre, wurde seinerzeit der Beruf von den Eltern entschieden, auch Bruder Alwin ist Dachdecker. Die neue, eigene Firma führten einst beide gemeinsam, Alwin machte sich dann in Diepenau selbstständig. Der dritte Köper-Bruder, Gerhard, startet zunächst als Radio- und Fernsehtechniker, wechselte dann das Handwerk und stieg bei Bruder Reinhard ein. 

Er feiert jetzt sein 25-jähriges Arbeitsjubiläum. Reinhard Köper kümmert sich um die Büroarbeiten. An der Wand hängt ein Rahmen, der an einen besonderen Einsatz erinnert: Ein neues Dach für die Kirchdorfer Kirche im Frühjahr 1995. Alte Geldscheine fanden die Dachdecker der Firma Köper damals, Scheine aus den 1920er Jahren, auf einem steht der Betrag von 500.000.000 Mark. „Trinkt euch einen...“ hatten die Kollegen einst draufgeschrieben. 

Das Arbeitsjubiläum und das 30-jährige Bestehen waren jetzt Grund für eine kleine Firmenfeier, gezahlt mit heute gültigen Euroscheinen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Die Toten Hosen in der Bremer ÖVB-Arena

Die Toten Hosen in der Bremer ÖVB-Arena

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Meistgelesene Artikel

Auto brennt in Ströhen komplett aus

Auto brennt in Ströhen komplett aus

Die Angst des Furchtlosen

Die Angst des Furchtlosen

„Wieso gab's das eigentlich nicht schon früher?“

„Wieso gab's das eigentlich nicht schon früher?“

Finger schnellen über Tasten, Füße bewegen sich mit Tempo

Finger schnellen über Tasten, Füße bewegen sich mit Tempo

Kommentare