Gemeinsame Werbung für die Region

Drei Mal „Sina“ mit Messekompetenz

+
Gut gelaunt, alle mit HanseLife-Kompetenz und dem gleichen Vornamen (v.l.): Sina Bähr, Sina Willert und Sina Schweyer.

Kirchdorf - Die Erlebnis- und Verbrauchermesse „HanseLife“ hat am Wochenende in Bremen begonnen. Unter den etwa 750 Ausstellern: das Messeteam der Samtgemeinde Kirchdorf mit Spargelkönigin Sina Willert.

Als Standbetreuerin für den Spargel- und Beerenhof Thiermann hatte sie bereits im vergangenen Jahr Erfahrungen dort auf der Veranstaltung gesammelt, Gefallen am Repräsentieren gefunden und sich erfolgreich um das Amt der Spargelkönigin beworben. Dass sie dieses Jahr als gekröntes Haupt, als „Kirchdorfer Spargelkönigin“ ihre Heimat an gleicher Stelle vertritt, darüber freuen sich zwei Damen aus dem Organisationsteam der „HanseLife“ besonders, denn beide tragen den gleichen Vornamen: Sina. Grund genug, sich für ein kurzes Treffen im Messetrubel zu verabreden. Sina Bähr ist dem Kirchdorfer Messeteam als Projektassistentin keine Unbekannte. Bereits 2014 war sie verantwortlich für die Halle 2, dem Marktplatz. Hier rührt die Samtgemeinde Kirchdorf mit der DümmerWeserLand Touristik und weiteren Kooperationspartnern, darunter Baumann‘s Hof, Café Klönsnack, Uchter Moorbahn und die Gemeinde Wagenfeld mit dem Europäischen Moorzentrum, aktuell noch bis zum kommenden Sonntag, 20. September, am Gemeinschaftsstand 2 A 30 die Werbetrommel.

Projektreferentin Sina Schweyer betreut den Kunsthandwerkermarkt in der Halle 5 und sie ist verantwortlich für die Sonderausstellung „KreativZeit“, die vom 18. bis 20. September in der Halle 7 noch bevorsteht. Auch was ihren Namen angeht, zeigen sich die drei jungen Frauen gut gelaunt selbstbewusst. „Im arabischen Raum ist unser Vorname häufig auch mal männlich“, stellen sie kurz und knapp zum Abschluss ihres Treffens fest. Resümee der ersten beiden Messetage: Eine tolle Resonanz – starke Nachfragen nach Rad- und Wanderwegen in der Region zwischen Dümmer und Weser werden notiert.

rh

Mehr zum Thema:

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Meistgelesene Artikel

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Kommentare